Indien: Der IAF-Pilot Abhinandan wird morgen freigelassen: Der pakistanische Premierminister Imran Khan | India News

[Social_share_button]

NEW DELHI: Pakistan hat am Donnerstag seine Veröffentlichung bekannt gegeben der Pilot der IAF Abhinandan Varthaman morgen unter enormem Druck von allen Seiten.

Der pakistanische Premierminister Imran Khan machte die Ankündigung in seiner Rede vor dem Parlament.

Während der Oppositionsführer Shehbaz Sharif im Repräsentantenhaus spricht, entschuldigt sich Premierminister Khan dafür, dass er ihn unterbrochen hat. Er will ankündigen, dass der indische Pilot am Mittwoch vom Militär festgenommen wurde Die pakistanische Luft wird am Freitag als "Friedensgeste" veröffentlicht. .

Pakistan hatte Wing Commander Varthaman nach einem bewaffneten Konflikt zwischen den Luftstreitkräften auf beiden Seiten der Kontrolllinie festgenommen, als sein MiG 21-Kämpfer abgeschossen wurde.

Die überraschende Ankündigung kam nur eine Stunde, nachdem der pakistanische Außenminister Shah Mehmood Qureshi sagte, Premierminister Khan sei bereit, Gespräche mit dem indischen Premierminister Narendra Modi zu führen, um die Spannungen zwischen Indien und Pakistan zu lösen.

Indien hat Pakistan am Donnerstag gewarnt, Wing Commander keinen Schaden zuzufügen Abhinandan und forderte seine sofortige und sichere Freilassung.

Die Regierung hatte auch eine diplomatische Offensive gestartet, um Pakistan zu isolieren.

Außenminister Vijay Gokhale unterrichtete Abgesandte aus mehreren Ländern, darunter China, Frankreich, Russland, das Vereinigte Königreich und die Vereinigten Staaten, über die aggressive pakistanische Luftwaffe. Indische militärische Einrichtungen führen zu einer Eskalation der Spannungen.

Dieser Artikel erschien zuerst (auf Englisch) auf Die Zeiten von Indien