Kamerun: Maurice Kamto leitet die Habeas-Corpus-Klage vor dem TGI ein

[Social_share_button]

Der Präsident von Mrc und seine Unterstützer erscheinen am Donnerstag vor dem High Court des Zentrums. Sie beginnen eine Klage in Habeas Corpus, die sich auf ihre sofortige Freilassung bezieht.

Die Aktivisten der Bewegung für die Renaissance von Kamerun (Mrc), deren Verfahren vor dem Militärgericht von Jaunde anhängig sind, haben den Richter der dringenden Zeit für Habeas corpus angerufen. Das entsprechende Verfahren wird heute im Tribunal de Grande-Instanz des Zentrums eröffnet.

Dieses Verfahren eröffnet eine Debatte über die Rechtmäßigkeit von Haft. Gegebenenfalls muss der Richter die sofortige Freilassung des Angeklagten anordnen. Sie würden dann vor der Militärjustiz frei erscheinen.

Dieses Verfahren beginnt, wenn sich das Militärgericht in der Ermittlungsphase befindet, um zu überprüfen, ob die Anklagen, die zu ihren Anklagen führen, für ein Verfahren ausreichend sind.

Maurice Kamto und seine Unternehmen waren im Februar mit dem 12 wegen "Feindseligkeit gegen die Heimat, Aufstand, Rebellion in Gruppen, Störung der Waren- und Personenbewegung und Aufstachelung zum Aufstand" angeklagt worden.

Wenn der Richter auf das Ersuchen der Rechtsanwälte von Mrc positiv reagieren würde, könnten sie im Zusammenhang mit diesem Fall nicht mehr vor dem Urteil des Militärgerichts festgehalten werden.

Dieser Artikel erschien zuerst auf https://actucameroun.com/2019/02/28/cameroun-maurice-kamto-entame-un-proces-en-habeas-corpus-devant-le-tgi/