Captain America und Iron Man könnten etwas tun, was sie noch nie in "Avengers: Endgame" - BGR getan haben

[Social_share_button]

Fast alle Theorien Rächer: Endspiel Dass wir bisher ein Happy End gesehen haben, das noch traurig genug ist. Das heißt, die Avengers werden den Kampf sicher gewinnen, aber es wird sicherlich einen Preis geben, den man bezahlen muss. Thanos bezahlte seinen Anteil Unendlichkeitskrieg Als er Gamora im Austausch für Soulstone opferte, ist es sehr wahrscheinlich, dass die Rächer herzzerreißende Opfer bringen müssen, um Thanos daran zu hindern, die Hälfte des gesamten Lebens im Universum auszulöschen.

Viele Theorien legen nahe, dass mindestens einer der ursprünglichen Rächer ein großes Opfer bringen muss. Sie werden ihr eigenes Leben aufgeben oder werden sehen, wie einige ihrer Angehörigen sterben, um Thanos zu schlagen. Und oft zahlen Captain America oder Iron Man den höchsten Preis. Dies sind die Charaktere, die am wahrscheinlichsten sterben werden Endgame Damit andere Superhelden sie an der Spitze der Avengers ersetzen können - wir wissen bereits, dass Captain Marvel das Team in Zukunft führen wird.

Die neue Fan-Theorie gibt uns eine völlig andere Sicht auf das, was als nächstes passieren könnte, was darauf hindeutet, dass Steve Rogers und Tony Stark jeweils etwas tun werden, was sie noch nie zuvor getan haben, und ihren jeweiligen Bogen vollenden.

Image Source: Marvel

Die Theorie besagt, dass nur Tony den Seelenstein zurückgewinnen wird. Dies liegt daran, dass Nebula weiß, warum Gamora tot ist. Oder sie verbinden die Punkte und verstehen es. Dieses Geheimnis für sich behalten, wird Tony Steve nach Vormir bringen, nach der Theorie von CaptainCayden2077 wo er ihm sagen wird, was passieren wird:

Es gibt eine ziemlich große Parallele zwischen Thanos und Tony: Beide sagten einen großen Verlust voraus, sie hatten eine Idee, um dem Verlust entgegenzuwirken, sie wurden als wahnsinnig erachtet, "der verrückte Titan" und verrückte Wissenschaftler, und was sie voraussehen materialisiert. Tony führt Cape an den Rand der Klippe, wo der rote Schädel mit Cape in Wechselwirkung tritt, und enthüllt dann, dass ein Opfer gefordert werden muss. Cape wird einen Blick auf Tony werfen, genauso wie auf der Bürgerkrieg wird parallel geschehen: Cape wird Tony fragen, ob er es wüsste. Tony wird es zugeben. Cape denkt hier, dass Tony ihn hierher gebracht hat, um geopfert zu werden, was Cap akzeptiert und zustimmen wird.

Hier wird es anders gehen als erwartet. Tony wird Steve nicht opfern, um den Seelenstein zu bekommen, aber er wird Kapstadt erklären, wie sich die Dinge entwickeln sollen:

Aber der größte Unterschied zwischen Tony und Thanos wird sich in Tonys Menschlichkeit zeigen. Er geht zum Rand und fordert Cape auf, ihn wegzuschieben. Dies unterscheidet sich nicht nur von Tony und Thanos, sondern ergänzt auch das, worüber Cape und Tony angefangen haben, darüber zu diskutieren Die Rächer wo Cape sagt, dass Tony niemals derjenige sein würde, der das "Opferspiel" macht. Tony hätte sich fast geopfert, um die Chitauri zu besiegen, aber das war nicht genug. Wieder werden die Emotionen der Öffentlichkeit überwältigt. Sie werden Tony beten, Kapstadt nicht für den Felsen zu opfern, und vielleicht wundern sie sich sogar über Tonys geistige Gesundheit und plötzlich, als Tony enthüllt, dass er Cape gebracht hat, damit er, Tony, das kann -Um für den Stein geopfert zu werden, wird sich die Öffentlichkeit bewegen. und erkennen, dass sie nicht wollen, dass Tony auch geopfert wird. Für mich klingt das nach etwas, das Russo tun würde.

Zuvor hatte Redditor erklärt, dass die Beziehung zwischen Captain America und Iron Man die dynamischste der MCU-Filme sei und dass Cape letztlich niemanden mag. mehr als Tony in der heutigen Zeit. Tony wäre das offensichtliche Opfer, das Steve bringen sollte, selbst wenn es gegen alles verstößt, was Cape darstellt:

Der Russo sagte, die Geschichte von Kapstadt sei größer Endgame dass Infinity War . Wenn wir erwarten, dass Steve von einem Mann, in dem er war, Rindfleisch wachsen lässt Unendlichkeitskrieg und von Der erste Rächer Cap muss etwas tun, was er noch nie getan hat. getan, auf die gleiche Weise wie Tony aufgewachsen ist. Die Anhörung muss ein Zeuge dafür sein, dass Cape eine Entscheidung getroffen hat, die er in seinem Leben noch nie getroffen hat, eine Entscheidung, die ihn in Schwierigkeiten bringt mit dem, was er immer war; Diese Wahl ist, jemanden zu opfern. Es ist eine völlig fremde Entscheidung, die zeigt, wie verzweifelt sie sind. Für Steve ist es eine unmögliche Entscheidung, jemandem in die Augen zu schauen und im Grunde zu sagen: "Du wirst sterben, damit ich weiterleben kann".

Tonys Bogen wäre auch komplett, denn es wäre seine Chance, wirklich ein Opfer für das Wohl der Guten zu bringen, etwas, das er trotz der Versöhnung seines ersten Films nicht zuvor getan hatte Avengers . Aber seine größte Angst ist, dass alle um ihn herum sterben, ohne ihn aufhalten zu können. Der Tod für den Seelenstein könnte der einzige Weg sein, um seine katastrophale Vision von zu verhindern Age of Ultron Wirklichkeit werden Nun, wir sollten "wieder Realität werden", weil Tony auf Titan bereits einen großen Verlust erlitten hat.

Diese neue Theorie der Fans verdient sicherlich eine Lektüre. Schauen Sie sich diese an:

Bildquelle: Marvel Studios

Dieser Artikel erschien zuerst (auf Englisch) auf BGR