Die NASA zeigt das SpaceX Crew Dragon-Raumschiff - BGR

[Social_share_button]

Wir sind nähern Der Start von SpaceXs Crew Dragon-Raumschiff und der NASA scheint genauso aufgeregt zu sein wie der Rest der Bevölkerung. Der Start des Tests, der am frühen Samstagmorgen stattfindet, wird unabhängig von den Ergebnissen für NASA und SpaceX ein großes Problem sein, aber es ist selbstverständlich, dass beide Gruppen glauben, dass die Finger erfolgreich sind.

Die NASA hat ein schönes kleines Video veröffentlicht, das zeigt, wie das Innere des Crew-Drachen aussieht. Das weniger als eine Minute dauernde Video zeigt genau, wo die Astronauten sitzen werden, während sie in den Weltraum gehen.

Crew Dragon ist eines von zwei bemannenfähigen Raumfahrzeugen, auf die sich die NASA freut, das andere ist der Starliner von Boeing. . Die meisten Bewertungen hatten Boeing einen Vorsprung auf SpaceX gegeben, als er sein Fahrzeug an die NASA lieferte. SpaceX wird jedoch die erste sein, die die Internationale Raumstation in einer umfassenden Demonstration des Schiffs besucht Der Speicherplatz muss reichen, wenn er von der NASA genutzt wird. 19659003]

Die Sonde wird am Samstagmorgen gestartet und hoffentlich am nächsten Tag mit der ISS ein Andockmanöver durchführen. Er wird für einige Tage an der Raumstation hängen bleiben, bevor er freigelassen wird und dann wieder runter geht, um im Meer zu landen.

Dieses neue Video zeigt das Innere des Crew Dragon, aber es ist etwas, was wir tatsächlich haben schon in der Vergangenheit gesehen . Das Innere des Raumschiffs sieht zwar geräumig aus, wird jedoch etwas anders aussehen, wenn die NASA es mit allem schmückt, was für die Mission eine Besatzungsmission erforderlich macht. Es ist jedoch nicht schwer, sich von der Raumsonde beeindrucken zu lassen futuristische Ästhetik der Crew Dragon Kabine.

Die NASA bietet eine kurze Beschreibung einiger Eigenschaften von Crew Dragon:

Die Dragon Crew verfügt über Sonnenkollektoren, die an der Seite der Truhe des Raumfahrzeugs montiert sind, ein Evakuierungssystem, mit dem Besatzungsmitglieder einer Anomalie an jedem beliebigen Punkt entfliehen können, eine große Luke und große Fenster eine neu gestaltete Außenformanlage, um den Komfort der Crew zu verbessern. Der erste unvorbereitete Flug ist seit 2011 ein wichtiger Schritt auf dem Weg von der US-amerikanischen Basis menschlicher Trägerraketen auf Raketen und amerikanische Raumfahrzeuge.

Dieser Artikel erschien zuerst (auf Englisch) auf BGR