Die geschlossenen Straßen in Gaspésie bilden einen Penis und das Netz von Québec macht Spaß

[Social_share_button]

Ein auf Facebook gepostetes Bild zeigt, dass unpassierbare Straßen auf der Gaspé-Halbinsel am Dienstag die Silhouette eines männlichen Fortpflanzungsorgans nachzeichneten.

• Auch zu lesen: Hier sind die 7-Nachrichten ein wenig oder sehr absurd und betreffen einen Penis, den wir Ihnen dieses Jahr angeboten haben

Das ist das Facebook-Seite Standort Foto Radar - Quebec wer hat das leckere Bild am Dienstagabend hochgeladen.

Dies zeigt einen Computerbildschirm, der den Zustand des Straßennetzes im östlichen Teil der Provinz Quebec zeigt.

Bis dahin ist alles gut.

Wenn wir jedoch den Pfad betrachten, der durch die geschlossenen Pfade in Rot gebildet wird, sehen wir (mit etwas Fantasie, aber nicht so sehr), dass sie wie ein Mann aussehen.

Dies ist tatsächlich das, was manchmal im Leben passiert.

Denken Sie daran, im August 2015, Montreal war Teil eines meteorologischen Penis gewesen.

Dank dieses beliebten Videos, das auf YouTube in 2010 veröffentlicht wurde, wurde bereits der Begriff "meteorologischer Penis" gewidmet.

Kurz gesagt, die Veröffentlichung von Fotoradarstandorten - Quebec erlebt derzeit einen viralen Erfolg, wie die bisher gesammelten 3000-Aktien belegen.

Und das ohne das köstliche (oder schreckliche) Wortspiel zu zählen, das Kommentatoren inspiriert haben.

Wir geben Ihnen keine Beispiele. Wir lassen Sie sie für sich entdecken ...

Dieser Artikel erschien zuerst auf https://www.journaldemontreal.com/2019/02/27/les-routes-fermees-en-gaspesie-formaient-un-penis-et-le-web-quebecois-trouve-cela-jouissif