Kamerun: Bundespräsident Ueli Maurer hat in Yaoundé angekündigt, über die anglophone Krise zu sprechen

[Social_share_button]

Dieser Besuch ist Teil der Suche nach Lösungen für die soziale und politische Krise in den Regionen Nordwesten und Südwesten.

Dies sind Informationen aus dem 14-tägigen Der Brief des Kontinents. In seiner Ausgabe von 27 February 2019 informiert das pan-afrikanische Magazin dies "Der Schweizer Präsident, Ueli Maurer, muss Yaounde im März besuchen (2019 NDLR) ». Die Zeitung versteht das "Die Schweizerische Eidgenossenschaft interessiert sich besonders für die Situation" aus Kamerun "Mehrere Monate von den sezessionistischen Tendenzen der beiden englischsprachigen Regionen untergraben".

Der Continental-Brief sagt jedoch nicht aus, ob eine Anhörung mit dem Präsidenten geplant ist Paul Biya oder nicht Sicher ist, dass unser Land die Schweiz auffordert, Lösungen für die anglophone Krise zu finden. Im Januar 2018, Nicoletta Mariolini, der Schweizer Bundesdelegierte für Mehrsprachigkeit, besuchte Kamerun einen hochkarätigen Besuch.

Während des Austauschs mit den Behörden unseres Landes, insbesondere mit den Verantwortlichen Nationale Kommission zur Förderung der Zweisprachigkeit und des Multikulturalismus (CNPB) hat er die möglichen Bereiche der Zusammenarbeit untersucht, um die Herausforderung der Stärkung des nationalen Zusammenhalts und des Zusammenlebens zwischen den verschiedenen kulturellen und sprachlichen Gemeinschaften in Kamerun zu meistern.

Der Gastgeber von Kamerun hatte angegeben, dass das Problem "Es geht darum, Vielfalt zu akzeptieren. Bei der Frage nach der Vielfalt der Kulturen geht es um Integration. weil die sprachliche und kulturelle Vielfalt von Kamerun konstitutiv ist; Dies wirft die Frage der Nationalität anders auf. Es ist ein Aufruf zum Schaffen, es lädt ein, über die Zukunft seines Landes nachzudenken, anstatt sich an seine Vergangenheit zu klammern".

«Die Schweiz ist auch ein Land, das weiß, wie man konkrete und nützliche Maßnahmen mit Bescheidenheit, aber mit Entschlossenheit durchführt, die es durch seine Unparteilichkeit, Arbeit und Dialog erreicht. Ein Land, das den Durstigen, unabhängig von ihrem Lager, Wasser bringtNicoletta Mariolini hatte gesagt.

Dieser Artikel erschien zuerst auf https://actucameroun.com/2019/02/28/cameroun-le-president-suisse-ueli-maurer-annonce-a-yaounde-pour-parler-de-la-crise-anglophone/