MWC 2019: Xiaomi offiziellisiert den Redmi Note 7 Pro

[Social_share_button]

Hinweise Redmi 7 Pro

Es wird in Indien vermarktet und bietet mehr Leistung und einen anderen Fotosensor als der Redmi Note 7.

Im Januar traf Xiaomi hart in China durch ein Smartphone mit Doppel 48 Megapixel-Sensor mit einem Speicher 128 GB bietet, alle für weniger als 130 Euro. Der Erfolg war mehr als das Rendezvous, da der Hersteller seine gesamten Aktien in nur 11-Minuten verkauft hatte. Eine erfolgreichere Version des Handys kommt in den nächsten Tagen in Indien an.

Ein Einstiegsniveau ohne Äquivalent

Le Hinweise Redmi 7 Pro weicht nicht von der Regel ab und wird als Smartphone für kleine Budgets besonders leistungsstark dargestellt. Das Mobiltelefon verfügt über ein 6,3-Zoll-Display, das durch das Corning Gorilla Glass 5-Glas geschützt wird, das sich auch auf der Rückseite befindet. Unter der Haube befindet sich ein Snapdragon SoC 675, der von Qualcomm im November als DIE Lösung zur Demokratisierung von Dreifachsensoren vorgestellt wurde. Dieser Chipsatz wird von einem Octa-Core-Prozessor (bis zu 2 GHz) und einem Adreno 612-Grafikprozessor begleitet.

Auf dem Speicher empfängt die mobile 128 GB Speicherplatz, eine sehr großzügige Grundlage für den Einstieg und 6 GB RAM. Eine bescheidenere Version bietet es 64 GB Speicher und 4 GB RAM. Die mobile verfügt über einen Dual-Sensor Sony IMX586 48 Megapixel, vis-à-vis die chinesische Version zu verbessern, dass sie Inhalte mit einem Samsung GM1 Sensor waren. Alle Android läuft 9.0 (Pie) mit der Software-Schnittstelle UI Mi 10 durch eine Batterie 4 000 mAh.

A priori, die Redmi Hinweis 7 Pro wird in Indien von März 13 zur Verfügung. Es wurde in 13 999 Rupien 173 64 Euro in der Fassung von GB / GB RAM und 4 16 999 Rupien 210 128 Euro in der Version GB GB / 6 GB RAM angekündigt.

Dieser Artikel erschien zuerst auf https://www.begeek.fr/mwc-2019-xiaomi-officialise-le-redmi-note-7-pro-308719