Star Wars: Jedi Fallen Order zur Veröffentlichung im April bei License Event

[Social_share_button]

Star Wars: Jedi Fallen Order wird an der Star Wars Celebration 2019 teilnehmen.

Die 2019-Edition der Star Wars Celebration wird die Teams des Respawn Entertainment Studios begrüßen, um die ersten Informationen über das neue Videospielprojekt zu veröffentlichen, an dem die Welt der berühmten Weltraumoper von Disney beteiligt ist.

Wenn das erste Team von Respawn (Tochtergesellschaft des amerikanischen Herausgebers Electronic Arts) aktiv an der Überwachung von Apex Legends arbeitet, dem neuen Battle Royale, ist das zweite Team zuständig Star Wars: Jedi Fallen Order, eine neue Adaption der Videospiel-Franchise, die während der E3 2018 vorgestellt wurde. Während das actionerlebnisorientierte TPS, das von Stig Asmussen und seiner Entwicklergruppe geführt wird, derzeit keine Bilder oder gar einen Teaser / Trailer hat, entschied sich die Struktur am Ursprung von Titanfall für den Besuch des Star Wars Celebration (13 im nächsten April), eine jährliche Versammlung von Fans, die die von George Lucas geschaffene Saga feiern, um einige Offenbarungen zu machen vor einer umfassenderen Präsentation auf der EA-Konferenz auf der E3 2019.

Für das Protokoll sollte der Star Wars: Jedi Fallen-Orden (PS4, Xbox One, PC) in der Lage sein, einen Padawan zu verkörpern, der den 66-Orden überlebt hat ("historischer" Moment, als sich Klonsoldaten der Großen Armee der Galaktischen Republik umdrehen gegen ihre Jedi-Kommandanten) und unter dem Galaktischen Reich zu leben. Letzterer möchte ein echter Jedi werden, um der Welt Frieden zu bringen. Die Ereignisse finden kurz nach den Ereignissen von Star Wars Episode III: Die Rache der Sith statt. Für dieses Jahr wird eine Leistung a priori erwartet.

Dieser Artikel erschien zuerst auf https://www.begeek.fr/star-wars-jedi-fallen-order-se-devoilera-en-avril-lors-dun-evenement-dedie-a-la-licence-308696