Telecom Comores profitiert von einem Guthaben in Höhe von 15 Millionen Dollar von der IFC

[Social_share_button]

Komoren: Telekommunikationsunternehmen profitieren von 15-Millionen-Dollar-Krediten von IFC

[Digital Business Afrika] - In den Komoren ist dies eine gute Nachricht für den Telekommunikationsbetreiber Telecom Comoros. Die International Finance Corporation (SFI), eine Tochtergesellschaft der Weltbankgruppe, die sich der Finanzierung des Privatsektors widmet, hat angekündigt, dem Betreiber eine Kreditlinie in Höhe von bis zu 15 Millionen zu gewähren. Ein Umschlag, der es erlauben sollte Telekom Komoren um seine Entwicklung im Land und in der Region Ostafrika zu finanzieren. Diese Investitionen betreffen den Erwerb oder die Verstärkung seiner Mobilkommunikations- und Internetanschlussausrüstung.

« Die IFC-Finanzierung wird uns dabei helfen, im Wettbewerb zu bestehen, indem wir unsere Kommunikationsdienste für Industrie und Finanztechnologieunternehmen verbessern Erklärt Stéphane Teyssedre, den Geschäftsführer Telekom Komoren. In diesem Sinne rechtfertigt die IFC-Finanzierung zum ersten Mal den Betreiber diese Entscheidung durch das Potenzial von Comores Telecom, eine Reihe digitaler Dienste in Bereichen wie mobiles Geld, Online-Gesundheit und Landwirtschaft zu schaffen Online- und Online-Administration.

Geschrieben von Jephté TCHEMEDIE

PUB-Innovation-4-Human.jpg

Dieser Artikel erschien zuerst auf https://www.digitalbusiness.africa/telecom-comores-va-beneficier-dun-credit-de-15-millions-de-dollars-de-la-sfi/