CAN 2019: Gambias Liste gegen Algerien

[Social_share_button]

Der Gambia ist ein Meister seines Schicksals und wird auf jeden Fall versuchen, den Schlag auf Algerien zu spielen, wobei er den letzten Tag der Qualifikation zum CAN 2019 22 March zählt. In diesem Zusammenhang enthüllte der Trainer von Scorpions, Tom Sainfiet, am Freitag seine Liste der für das Treffen ausgewählten 20-Spieler.

Wenn Catania-Flügelspieler Kalifa Manneh zum ersten Mal angerufen wird, sind jedoch einige Abwesenheiten zu melden, darunter Susan Ceesay (FC Zürich) und Lamin Jallow (Salernitana), gesperrt, und Mustapha Carayol (Apollon Limassol). Moussa Njie (Partizan) und Pa Modou Jagne (FC Zürich) verletzt. Die Scorpions machen ein Praktikum in Casablanca (Marokko) von 18 bis 21 March, bevor sie nach Algerien gehen.

- Die 20 Scorpions:

1. Modou Jobe (El Kanemi Warriors)

2. Baboucarr Gaye (Arminia Bielefeld)

3. Omar Colley (Sampdoria)

4. Futty Danso (sans club)

5. Bubacarr Sanneh (Anderlecht)

6. Simon Ricther (Brønshøj BK)

7. Mohammed Mbaye (Mjällby FF)

8. Ibou Touray (Salford)

9. Ngine Faye Njie ( Gamtel)

10. Dawda Ngum (Brønshøj BK)

11. Ablie Jallow (Metz)

12. Ebrima Sohna (sans club)

13. Ebou Adams (Ebbsfleet Utd)

14. Khalifa Manneh (Catania)

15. Ebrima Colley (Atalanta)

16. Adama Jammeh (Etoile du Sahel)

17. Muhammed Badamosi (Fus Rabat)

18. Bubacar Jobe (Mjällby FF)

19. Musa Barrow (Atalanta)

20 Nuha Marong ( Atlético Baleares)

Dieser Artikel erschien zuerst auf http://www.afrik-foot.com/can-2019-la-liste-de-la-gambie-contre-l-algerie