Dans le monde déroutant et obsessionnel des faux détectives amateurs sur Facebook, Facebook Sleuths – VIDEO

[Social_share_button]



In der verwirrenden und obsessiven Welt des gefälschten Amateurverbrechens Facebook
http://www.refinery29.com/en-us/2019/03/226492/chris-watts-confession-tapes-facebook-group .

Danke fürs Zuschauen, abonniere weitere Videos:
https://www.youtube.com/channel/UCHCXidbdC86OYm7naLaSdzQ?sub_confirmation=1
Vor kurzem eine Mittwochnacht, Cristina F. wurde durch ein Geständnis des Mordes betont. Chris Watts, ein Mann aus Colorado, der zu einem Gefängnis verurteilt wurde, sprach im Februar mit den Ermittlern. Jetzt mussten ungefähr fünf Stunden dieser Audioaufnahmen veröffentlicht werden. Als einer der Administratoren einer Facebook-Diskussionsgruppe, die sich dem Fall widmet (Refinery29 veröffentlicht nicht den Namen der Gruppe, um die Privatsphäre seiner Mitglieder zu schützen), wäre es an Cristina, alles zu posten, was kommen würde Colorado Open am nächsten Morgen. Records Information Act, damit mehr als 5-Mitglieder der 000-Gruppe alles so schnell wie möglich in Echtzeit analysieren können. Werbung "Dies sind zwei Audiodateien mit einer Gesamtlänge von fünf Stunden, zwei Bilder von Chris Watts und eine Bericht der CBR und ein Schreiben. vom Ministerium für Öffentliche Sicherheit veröffentlicht wird ", sagte sie gegenüber Refinery29. "Dann werden die Live-Audiodateien in der Gruppe gestreamt. Sobald ich sie herunterlade, werden wir sie alle gleichzeitig hören. So kann ich sie nicht herunterladen. «» Aber es war nicht nur seine Last, sich mit der Logistik der Verbreitung des Informationsdumps zu beschäftigen, der ihn beunruhigte. Cristina war auch besorgt darüber, was Watts offenbaren könnte und warum dies ihr Verständnis des Falls beeinflussen könnte. Sie hatte seit Monaten verfolgt und seziert. "Wenn das Geständnis morgen zurückgegeben wird, haben einige Fragen eine Antwort, aber es bleibt eine Frage über diesen Mann, den Vater, den wir sehen - weil jeder sagt, wie großartig er ist und Sie können. Ich finde nie jemanden, der etwas über ihn sagt ", sagt Cristina und macht eine Pause." Mein Ehemann ist ein großartiger Vater und erinnert mich an [Watts]. Es ist also so, als wollten Sie, dass er unschuldig ist. Sie brauchen ihn irgendwie unschuldig zu sein, denn wenn er es nicht wäre, könnte mein Mann eines Tages brechen und mich und meine Kinder töten. "DashDividers_1_500x100The Amateur Scammer ist ein allgegenwärtiger Trope in unserer kriminell besessenen Gesellschaft. beispielloser Zugriff auf Informationen aus dem Internet und unsere ständige Konnektivität. Die aktuelle Websuche ist voller obsessiver Themen: Überwachungsmaterial von vielen privaten und öffentlichen Kameras, Facebook-Posts und Instagram-Geschichten, Online-Zugriff auf Gerichtsakten, Für Strafverfolgungsbehörden ist es manchmal hilfreich zu erfahren, dass die Polizei nicht die Zeit hat, Ressourcen für ihre Arbeit bereitzustellen. Manchmal sie schleichend Leben führen, in deren Mittelpunkt die schreckliche mit .PublicitéEt dann gibt es Gruppen, die als eine Art Clearingstelle fungieren - ein Ort, wo das wirkliche Verbrechen besessen treffen und über Amateurpsychologie sprechen der forensischen Wissenschaft, um sinnlose Verbrechen zu verstehen. Die von Cristina geleitete Facebook-Gruppe von Chris Watts gliederte sich in mehrere Seiten, da immer mehr Details über den Deal aufkamen. Ihr Zweck hat nichts mit der Aufklärung des Verbrechens oder dem Einfühlungsvermögen in die Opfer zu tun, sondern mit dem Verständnis.
#InsideTheConfusingObsessiveWorldOfAmateurTrueCrimeFacebookSleuths

Dieses Video erschien zuerst auf https://www.youtube.com/watch?v=o2zAXdEwRlQ