Fußball Italien - Cristiano Ronaldo geht auf einen weit hergeholten Plan - FOOT 01

[Social_share_button]

In den 34-Jahren will Cristiano Ronaldo die Steigeisen nicht aufhängen. Der Stürmer von Juventus Turin glaubt, dass er noch ein paar Saisons auf höchstem Niveau bleiben wird.

Die Pensionierung ist nicht vorläufig, aber sie hindert den fünffachen Goldenen Ball nicht daran, sich auf seine Umstellung vorzubereiten. Tatsächlich wird der ehemalige Real Madrid-Spieler ein echter Geschäftsmann. Während er in der Champions League die Abwehr der Serie A oder Atlético Madrid märtert, entwickelt Cristiano Ronaldo seine verschiedenen Projekte. Bianconero hat neben seiner Hotelkette mit Namen auch eine Unterwäsche- und Parfümmarke geschaffen. Und dies ist erst der Anfang für CR7, der sich entschied, in eine Klinik für Haarimplantate mit der portugiesischen medizinischen Gruppe Insparya zu investieren.

« Ich bin begeistert von Gesundheit, Technologie und Forschung. In diese Bereiche wollte ich investieren, erklärte Cristiano Ronaldo von ABC, bevor er einen Besuch als Kunde in seiner Implantatklinik in Betracht zog. Wenn ich es brauche, natürlich! Das Image ist ein wesentliches Werkzeug für den Erfolg. Für mich ist es grundlegend. Ein Beweis dafür, dass der portugiesische Nationalspieler an sein Projekt glaubt, für das er 1 M € bereits in Forschung und Entwicklung investiert hat. Mittlerweile ein möglicher Aufwand von 25 M € maximal in den nächsten drei bis vier Jahren.

Dieser Artikel erschien zuerst auf FUSS 01