Benchmarks für MacBook ARMs von Apple könnten durchgesickert sein und die Ergebnisse sind unglaublich

[Social_share_button]

Apple arbeitet an ARM-basierten MacBooks, heißt es in mehreren Quellen, obwohl wir bisher noch nichts Offizielles gesehen haben. Klar ist aber, dass die neuesten Chips für iPhone und iPad sind bieten Benchmarks, die herkömmlichen Notebooks weit überlegen sind .

Apple hat bereits ein iPad Pro veröffentlicht, das schneller ist als die meisten Laptops. für Apple, um Versionen derselben Chips für seine MacBooks zu bauen. Obwohl wir immer noch nicht wissen, wann solche Geräte für den Massenverbrauch bereit sind, haben sich die ersten für diese macOS-Maschinen angenommenen Leistungstests ergeben, die die Monsterleistung steigern.

Gepostet am SlashLeaks Dieser Freitag ist ein Screenshot von Geekbench, der die Bewertungen eines Geräts "APWL2 @ HmP" anzeigt, das als Apple ARM-Prozessor betrachtet wird. Wir suchen 6912- und 24240-Single-Core- und Multi-Core-Scores für einen 12-3,1-GHz-Prozessor.

Bildquelle: SlashLeaks über Geekbench

Ein zweiter 10-Kernprozessor, der Geschwindigkeiten von bis zu 3,4 GHz erreichen kann, war bei Single-Core-Tests (7335-Tests) noch besser, bei Multicore-Tests (20580-Tests) jedoch niedriger. Es ist nicht klar, was diese Geräte sind oder ob Apple einen ARM-basierten MacOS-Laptop auf den Markt bringen will. Vergessen Sie auch nicht, dass die Bewertungen verfälscht werden.

Im Folgenden werden diese Ergebnisse im Vergleich zu vorhandenen Macs für Single-Core-Leistung verglichen:

Bildquelle: Geekbench

Und hier sind die neuesten Multicore-Ergebnisse:

Dieser Artikel erschien zuerst auf https://bgr.com/2019/03/15/macbook-arm-processors-benchmarks-beat-intel-scores-leak-says/