Paris Jackson will seinen Vater nicht wegen Pädophilie-Vorwürfen verteidigen: "This

[Social_share_button]

paris Jackson Beenden Sie sich nicht mit der Rechtfertigung. Während Michael Jackson wurde nach der Ausstrahlung des Dokumentarfilms erneut der Pädophilie vorgeworfen Neverland verlassenIhre älteste Tochter wird weiterhin in sozialen Netzwerken gefordert. Und aus gutem Grund haben viele Medien versichert, dass die Tochter des King of Pop war im schlimmsten Fall seit der freigabe von testimonials von Wade Robson et James Safechuck, die behaupten, als Kinder von der Sängerin sexuell angegriffen worden zu sein.

"Ich kann nichts sagen, was noch nicht zur Verteidigung gesagt wurde. Taj (Jackson, sein Cousin) macht einen perfekten Job und ich unterstütze ihn. Aber das ist nicht meine Aufgabe. Ich bitte nur alle, ruhig zu bleiben und über das größere Bild nachzudenken. ", so erklärt paris Jackson auf Twitter, resigniert er sich, um die Anschuldigungen seines Vaters zu kommentieren.

Die junge Frau wollte jedoch die vielen Gerüchte bestreiten, die sie seit mehreren Tagen thematisierte. In der Tat sagen viele, es sei in einer "infernalen Spirale" zwischen Drogenmissbrauch, Depression und Pech mit ihrem Freund. "Verdammt, ich habe gerade die Artikel über die Höllenspirale gelesen ... Was ist das? Das siebte Mal, dass Sie mich deswegen beschuldigen? Der dritte im letzten Monat? (...) Aufgeben. Es gibt so viele interessante Dinge zu schreiben. Und Taten sprechen mehr als Worte. Wenn ich mit meinen Handlungen beweise, dass Ihre Worte falsch sind, warum setzen Sie dann Ihre Gerüchte fort? Es ist erbärmlich. Ich werde für euch alle beten "so ausgedrückt paris Jackson auf Twitter.

Dieser Artikel erschien zuerst auf https://www.closermag.fr/people/paris-jackson-ne-souhaite-pas-prendre-la-defense-de-son-pere-apres-les-accusatio-945302