Polaris Partners und Asia Africa Investment & Consulting kündigten einen Vertrag zum Nutzen des Gesundheitssektors in Ostafrika an

[Social_share_button]

(Ecofin Agentur) - US-Investor Polaris Partner und Asien Afrika Investment & Consulting (AAIC), ein Spezialist in der Gesundheitsversorgung in Afrika, in eine Investition zugunsten des Gesundheitssektors in Ostafrika ausgeschrieben.

Die beiden Unternehmen werden in der Hauptstadt des Africa Healthcare Network (AHN), einem Dialyse- und Nierenversorgungszentrum, Mittel für nicht genannte Beträge zur Verfügung stellen.

Diese Investition wird zur Finanzierung des Ausbaus und der Entwicklung des Africa Healthcare Network in Tansania, Kenia sowie im westlichen und südlichen Afrika beitragen.

« Wir planen, in den nächsten fünf Jahren weitere 100-Dialysezentren zu eröffnen, um eine erschwingliche und qualitativ hochwertige Nierenversorgung in Afrika südlich der Sahara zu gewährleisten Sagte Nikhil Pereira-Kamath, Geschäftsführer von AHN.

In einem 2018-Bericht berichtet die Kenya Healthcare Federation, eine Organisation des Gesundheitssektors in Kenia, dass die Gesundheitsausgaben im Land 3 Mrd. USD erreicht haben. Laut dieser Organisation haben 36% der Bevölkerung eine Krankenversicherung.

Kammermusik Moko

Dieser Artikel erschien zuerst auf https://www.agenceecofin.com/investissement/1503-64713-polaris-partners-et-asia-africa-investment-consulting-annonces-dans-un-deal-au-profit-du-secteur-de-la-sante-en-afrique-de-l-est