Sehen Sie zu, wie die US Air Force hier einen neuen Live-Satelliten startet - BGR

[Social_share_button]

Die Woche war reich an Ereignissen für die Raumfahrt. Die größte Neuigkeit ist der mit Spannung erwartete Start der Sojus-Rakete, die ein Paar NASA-Astronauten trägt, das am Donnerstag problemlos läuft, aber wir sind noch nicht fertig. Die US Air Force steht kurz vor dem Abschluss der Woche mit der Einführung eines neuen Breitband-Kommunikationssatelliten SATCOM (WGS) und nutzt dazu eine Delta IV-Rakete der United Launch Alliance.

Dies ist das zweite Mal, dass die ULA Delta IV in diesem Jahr vom Luftwaffenstützpunkt Cape Canaveral in Florida aus auf den Markt bringen wird. Sie können es hier live mitverfolgen.

Das Startfenster wird bei 18h56 geöffnet. EDT und wird sich auf 21h05 erstrecken, sodass ausreichend Zeit bleibt, um die Startbedingungen ideal zu gestalten und ULA für alle kleineren Probleme in letzter Sekunde zu sorgen. Das folgende Flussfenster steht 18h30 zur Verfügung. EDT

ULA bietet die folgende Zusammenfassung zum Start:

Der WGS-10 ist der achte Flug des Delta IV in der Konfiguration Medium + (5,4). Alle Starts in dieser Konfiguration lieferten WGS-Missionen im Orbit. Diese Mission wird auch den 39e-Start des Delta IV seit seinem ersten Start in 2002 markieren.

Wie Sie wahrscheinlich bereits verstanden haben, ist der Satellit ein Element der Ausrüstung der Luftwaffe. Die neue Ausrüstung wird Teil eines fortschrittlichen Netzwerks der Armee sein. Die WGS wird von den Vereinigten Staaten und Australien sowie von Kanada verwendet.

Der Start sollte relativ einfach sein, und die ULA hat in den letzten Jahren mehrere dieser Starts abgeschlossen. Trotzdem macht es immer wieder Spaß, eine Rakete abheben zu sehen, und diese Livestreams sind in der Regel von sehr hoher Qualität. Bleiben Sie also zurück, entspannen Sie sich und schauen Sie zu, wie sie fliegen.

Dieser Artikel erschien zuerst (auf Englisch) auf BGR