UEFA Champions League: André Onana trifft auf Cristiano Ronaldo

[Social_share_button]

Die Auslosung der Champions League fand an diesem Freitag im schweizerischen Nyon am Sitz der Instanz statt und produzierte sehr starke Poster für die vier Spiele dieses Viertelfinals. Ajax Amsterdam, der Klub des kamerunischen Nationaltorhüters André Onana, muss eine außergewöhnliche Leistung erbringen, um den außerirdischen Cristiano Ronaldo zu besiegen. Es wird nicht einfach sein, aber Ajax gewöhnt sich an das Unmögliche.

Nach der Heimniederlage im Achtelfinale gegen die Real Madrid Galactics besiegte der junge Ajax im Bernabeu-Stadion die Mannschaft, die in den letzten drei Jahren die Trophäe gewonnen hatte.

Cristiano Ronaldo war letztes Jahr nur eine dieser Galactics. In Ermangelung einer Herausforderung ging er nach Italien ins Exil und träumt davon, die Trophäe in Turin den großen Ohren zu bringen.

Bei diesem Showdown handelt es sich um eine Wiederholung des Finales des 1996-Finales, das der italienische Klub nach einem Unentschieden gegen 1-1 in Rom im Elfmeterschießen gewann. Bei 12-Spielen in diesem Wettbewerb ist es Juve, der die Statistiken mit 6-Siegen, 2-Niederlagen und 4-Unentschieden favorisiert.

Dieser Artikel erschien zuerst auf https://www.camfoot.com/les-lions-en-club/uefa-champions-league-andre-onana-devra-se-dresser-face-a-cristiano,29729.html