Clinton-Berater verstärkt neue Mitarbeiter im Meghan Markle Palace - People

[Social_share_button]

Während Meghan Markle und Prinz Harry offiziell ihre königliche Familie von Prinz William und Kate Middleton getrennt, stellte sie auch eine große Waffe ihre Öffentlichkeitsarbeit Sara Latham, ein ehemaliger leitender Berater die Präsidentschafts-Kampagne von Hillary Clinton in 2016 zu verwalten . [19659002] Latham, der Dual-amerikanische und britische Staatsbürgerschaft hat, arbeitete auch im Weißen Haus von Bill Clinton und dem Übergangsteam des designierten Präsidenten Barack Obama nach der königliche Journalist Omid Scobie . Seit einem Jahr arbeitet Herr Latham für Freuds, eine der größten Londoner PR-Firmen. berichtet Vanity Fair. Der CEO von Freuds hat Latham im vergangenen Jahr dafür verpflichtet, "beispiellose Erfahrung als Berater auf höchstem Niveau" zu bieten.

Bei seinen Aufgaben für den neuen Herzog und die Herzogin von Sussex sollte Latham ein neues Maß an Professionalität und eine 21e-Kommunikation mitbringen. Laut Vanity Fair wurde die königliche Familie beraten

Es ist wahrscheinlich nicht verwunderlich, dass diese Entscheidung teilweise von Meghan geleitet wird. Da sie verheiratet Harry auf die alte Fernsehschauspielerin in den Vereinigten Staaten geboren zugeordnet ist alt 1 000 Jahren die Monarchie geblasen zu haben, eine erfrischende Dosis von Stil und Benutzerfreundlichkeit. Die Mutter, Meghan, hat diese Aufgabe erfüllt, indem sie in der Welt eine der bekanntesten und fotografierten Frauen zu werden.

Prinz William, Prinz Harry, Meghan, die Herzogin von Sussex und Catherine, Herzogin von Cambridge kommt in Westminster Abbey an einer Zeremonie teilnehmen anlässlich des hundertsten des Waffenstillstandes im Zentrum von London am November 11 2018. (PAUL GROVER / AFP / Getty Images)

Lathams Einstellung kommt auch, wenn William und Harry unterschiedliche Wege gehen. William und Kate, der Herzog und die Herzogin von Cambridge, werden ihre Häuser im Kensington Palace unterhalten, wo sie auch leben. Der Haushalt ist der Arbeitsplatz ihrer Mitarbeiter und ihres Büros.

In der Zwischenzeit werden Meghan und Harry ihren Haushalt in den Buckingham Palace verlegen, wo Queen Elizabeth auch Büros hat. Zur gleichen Zeit ziehen Meghan und Harry vom Kensington Palace nach Frogmore Cottage, Windsor Castle, wo sie leben.

In den letzten Monaten gab es Gerüchte, dass die Brüder wegen eines Konflikts zwischen ihnen ihr eigenes Haus gründeten. oder weil ihre Frauen nicht gut miteinander auskommen.

Aber neue Berichte besagen, dass es immer einen langfristigen Plan für William und Harry gab, ein eigenes Zuhause zu haben, besonders seit William einige der Funktionen übernommen hat, die eines Tages mit ihm einhergehen. Prinz von Wales, dann König

Town and Country berichtet dass die Königin den Brüdern, die sich trennten, ihre Zustimmung gegeben hatte.

Die offizielle Ankündigung des Buckingham Palace lautet wie folgt: "Die Königin hat der Schaffung eines neuen Hauses für den Herzog und die Herzogin von Sussex zugestimmt, nachdem sie im vergangenen Mai geheiratet hatten. Das Haus, das mit der Unterstützung der Königin und des Prinzen von Wales geschaffen wird, wird im Frühjahr geschaffen. "

Dieser Artikel erschien zuerst (auf Englisch) auf quecksilbernews.com