Kanada - Der norwegische Flug D84960 nach Kanada flog Martinique mit 7 Stunden zu spät ab - Martinique 1er

[Social_share_button]

Das Warten auf dem Aime Cesaire Flughafen war an diesem Samstag 16 March 2019 für 160-Passagiere des Fluges D84960 des Norwegers lang. Ihr Flug war an diesem Samstag ursprünglich für 8-Stunden nach Montreal (Kanada) geplant.

Die Registrierung und polizeilichen Formalitäten verliefen normal. Die Passagiere bestiegen das Flugzeug und kehrten dann in die Abflughalle zurück.

Flug abgesagt und neu programmiert

Für 12-Stunden wurde ein neuer Startzeitplan vorgeschlagen. In der Zwischenzeit hat das norwegische Team aus technischen Gründen die Absage des Fluges an diesem Samstag angekündigt.

Norwegische D84960-Fluggäste warten auf 13h30-Charterflugzeuge © Martinique 1er

© Martinique der 1ère Norwegische D84960-Passagiere erwarten ein Charterflugzeug nach 13h30

Die 160-Passagiere wurden vom Unternehmen betreut. Auf diesem Flug sind 19-Schüler und 3-Lehrer der Frantz Fanon High School in Trinidad vertreten. Sie gehen für Austausch und Besuche an Schulen in Kanada.

Ein weiteres Flugzeug des Unternehmens präsentierte sich auf dem Rollfeld des Flughafens Aimé Césaire auf der 14h30. Er drehte sich in Guadeloupe um und holte Passagiere ab, die mehrere Stunden warten mussten. Der Flug startete vom Flughafen Aimé Cesaire in 16 h 19 für eine geschätzte Reisezeit von 5h und 10 Minuten.

===> Weitere Artikel zu KANADA hier <===

Dieser Artikel erschien zuerst auf https://la1ere.francetvinfo.fr/martinique/160-passagers-norwegian-destination-du-canada-bloques-martinique-690358.html