Fakten in Spanien: Eine Frau bringt ein schwarzes Kind zur Welt und beschuldigt ihren Mann, zu viel getrunken zu haben

[Social_share_button]
verschiedene Fakten

Die Benutzer des Universitätskrankenhauses von Valencia in Spanien haben am vergangenen Wochenende einen ungewöhnlichen Streit zwischen einer Frau und ihrem Ehemann gesehen. Nach Angaben der Website "oyant.com" warf eine junge Frau im Alter von 24 ihrem Ehemann vor, zu viel Kaffee zu trinken, was die Ursache für die schwarze Farbe sein könnte, die sein Kind darstellt.

Die beiden Eltern von 4.2kg's Kind hörten auf dem Flur ihres Babys überhaupt nichts. Jeder von ihnen fragt sich, was erklären kann, warum sich zwei Weiße zusammenschließen, um ein schwarzes Kind zur Welt zu bringen.

Die Benutzer des Universitätskrankenhauses von Valencia in Spanien haben am vergangenen Wochenende einen ungewöhnlichen Streit zwischen einer Frau und ihrem Ehemann gesehen. Nach Angaben der Website "oyant.com" warf eine junge Frau im Alter von 24 ihrem Ehemann vor, zu viel Kaffee zu trinken, was die Ursache für die schwarze Farbe sein könnte, die sein Kind darstellt.

Die beiden Eltern von 4.2kg's Kind hörten auf dem Flur ihres Babys überhaupt nichts. Jeder von ihnen fragt sich, was erklären kann, warum sich zwei Weiße zusammenschließen, um ein schwarzes Kind zur Welt zu bringen.

Quelle: https://www.pressafrik.com/Spain-his-access-of-a-bebe-black-and-accuse-is-mari-to-have-to-trop-bu-du-cafe_a197449.html