Indien

[Social_share_button]

Mit dem Präsidenten von Wipro donnant 34% seiner Anteile an Wipro im Wert von 7,5 Milliarden, der Marsch von 13, sein Beitrag für philanthropische Zwecke liegt jetzt bei 21 Milliarden, ein großer Fortschritt gegenüber seinen Landsleuten

Premji allein gleicht 80% der signifikanten Beiträge (über 10 Millionen Rupien) aus, die von Einzelpersonen seit 2014 gezahlt wurden Bath Philanthropy Report 2019 .

Wenn der Beitrag von Premji unterdrückt wird, handelt es sich bei den im Bericht definierten philanthropischen Spenden der UHNI (Indien) um Einzelpersonen, deren Nettowert über 25 Millionen Rupien (3,6 Millionen Dollar) liegt, die effektiv um 4% reduziert wurden. . von 2014 zu 2018. Dies ist trotz der Tatsache, dass die Zahl der UHNI-Haushalte in den letzten fünf Jahren um 12% gestiegen ist und sich das Volumen und der Wohlstand von 2022 voraussichtlich verdoppeln werden, heißt es in dem Bericht.

Der Beitrag des reichsten Indiens

Reiche Indianer werden so reich IndiaSpend veröffentlichte einen Bericht der Januar 24. Der Reichtum der reichsten 1% des Landes stieg im 20-Jahr um 913-2017-Milliarden-Rupien, ein Betrag, der dem Gesamtbudget der Zentralregierung in diesem Jahr entspricht. von Oxfam India . 19659005] Indien zählt laut Liste 106-Milliardäre Forbes 2019 .

Diese Zahl war tatsächlich 12% niedriger als 2018, ein Jahr, in dem ein Rekord aufgestellt wurde 121-Indianer Auf der Liste war ein Anstieg von 18% gegenüber 2017 zu verzeichnen, womit Indien nach China und den Vereinigten Staaten das drittgrößte Land bei Einzelpersonen ist.

Signifikante Beiträge von vermögenden Privatpersonen haben seit 4 um 2014% abgenommen

Quelle: India Philanthropy Report 2019, Bain & Company und Dasra

Während Premji das Beispiel anführte, folgten wenige UHNI.

Mukesh Ambani zum Beispiel hat übertroffen Barclays Hurun Indien Philanthropy List in 2018 durch Spenden von 437 Milliarden Rupien für Bildung, Gesundheit und ländliche Entwicklung. Es war kaum 0,1% seines Vermögens, was hatte zugenommen 10 Milliarden 2019 im Vergleich zu 2018, wodurch 13 in der Weltrangliste von Personen mit einem Nettowert von mindestens 50 Milliarden platziert wird.

Zumindest in ihren Versprechungen waren sie großzügiger, darunter Kiran Mazumdar-Shaw, CEO von Biocon geschätzt auf [3,5 Milliarden] auf 3,5 Milliarden Dollar Wer hat versprochen 75% seines Vermögens zu geben; und Nandan Nilekani, Mitbegründer von Infosys mit einem Reinvermögen von 2,1 Milliarden Dollar, das hat versprochen spenden Sie 50% an eine Wohltätigkeitsorganisation.

Schätzung des "Potenzials für strategische Geschenke" der Reichen, Vergleich Die Anzahl der philanthropischen Spenden, ausgedrückt als Prozentsatz des Nettowertwerts pro Jahr, deutet auf ein erhebliches Wachstumspotenzial hin, von 40 000 crores zu 60 000 crores ( 5,7 auf 8,7 Milliarden) der einzigen UHNI-Spender. Dies würde bedeuten, dass 2,5 um das 3,5-fache gegenüber dem aktuellen Wert, der auf 23 geschätzt wird, geschätzt wird. 000-Dollar-Rupien (3,3 $ Milliarden, dieser Bericht schließt Spenden an religiöse Organisationen und Wohltätigkeitsorganisationen in seine Definition von philanthropischen Spenden ein).

Auf weltweiter Ebene haben einige der großzügigsten Philanthropen anteilig viel mehr ihres Vermögens gegeben - Bill Gates mit einem Nettowert von 96,5 Milliarden verkauft mindestens 37% seines Vermögens bei der Gates Foundation; und Warren Buffet hat versprochen 99% seines geschätzten Vermögens auf 82,5 Milliarden bringen.

Philanthropische Spenden in Indien sind als innovative Ansätze im Unternehmenssektor-Filter effektiver geworden, vor allem dank des Engagements von HNWI und Technologieunternehmern im Bereich Philanthropie, so das 2017 Discussion Paper von Caroline Hartnell von der Internationalen Allianz für soziale Gerechtigkeit und Frieden in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für soziale Auswirkungen der Ashoka University und

Die philanthropischen Aktivitäten werden immer intensiver und konzentrieren sich auf "Skalierung, Effizienz, Kapitalrendite und Wirkungsmessung", sagt die Zeitung und fügt hinzu: "Venture und Investitionsinvestitionen entstehen. Entwicklung und Erprobung neuer Unterstützungsmodelle für Sozialunternehmer, die in Bereichen wie Solarenergie und Landwirtschaft tätig sind. "

Die wachsende Mittelschicht wächst auch, sagte die Zeitung und stellte fest, dass "dies die größte Geschichte der indischen Philanthropie und der Region mit dem größten Potenzial sein könnte".

"Alle Arten von Online-Spenden, einschließlich Crowdfunding, werden immer wichtiger, insbesondere der Artikel, der eine Studie der Charities Aid Foundation (CAF) zitiert, aus der hervorgeht, dass Indien seit 100 mehr als 2009 Millionen neue Spender hinzugefügt hat (einschließlich aller erwachsenen Spender und nicht vermögende Privatpersonen). [19659021] (Neha Abraham ist ein Praktikant bei IndiaSpend .) Nachgereicht mit Erlaubnis von IndiaSpend. Sie können die Originalgeschichte lesen hier .

Dieser Artikel erschien zuerst auf https://www.business-standard.com/article/current-affairs/india-s-richest-are-not-following-azim-premji-s-example-in-philanthropy-119031600150_1.html