Der ECOWAS-Gerichtshof verurteilt die Regierung, der Witwe des verstorbenen Präsidenten Samuel Doe 18 Millionen US-Dollar zu zahlen

[Social_share_button]

(Ecofin Agentur) - Die ECOWAS Gerichtshof ordnete die Regierung von Liberia insgesamt $ 18 130 778,09 zu zahlen, die die Menge an Geld in verschiedenen Banken durch den späten liberianischen Präsidenten Samuel Doe hinterlegt, desto mehr Sammelte Interesse an seine Witwe und Verwalterin ihres Eigentums, Nancy Bohn-Doe.

Denn durch eine Beschwerde auf 21 2016 November eingereicht von der ECOWAS Court of Justice, Nancy Bohn-Doe beschuldigte die Regierung von Liberia seine Rechte zu verletzen, insbesondere ihr Eigentumsrecht, nach dem Weigerung der Behörden des Landes, ihm Zugang zu Bankkonten sowie Informationen über seinen verstorbenen Ehemann zu gewähren, um die Aufdeckung anderer von ihm geführter Konten zu erleichtern.

Die Beschwerdeführerin hatte zu diesem Zweck über ihre Anwälte bestimmte Artikel der Afrikanischen Charta der Menschenrechte und der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte zitiert.

Ein Ansatz, der es ihm ermöglicht hat, seinen Fall zu gewinnen. Und das, obwohl die liberianische Regierung hat eine Einrede Anfechtung der Zuständigkeit des Gerichtshofs und die Nichterschöpfung des innerstaatlichen Rechtsmittel von Nancy Bohn-Doe erhöht.

Allerdings wies der ECOWAS Gerichtshof den Antrag der Witwe des verstorbenen liberianischen Präsidenten auch 342 615,57 $ als Anwaltskosten und $ 9 Mio. Schadenersatz gewährt werden.

1980 angekommen in dem liberianischen Kopf nach einem blutigen Coup, Samuel Kanyon Doe, ein ehemaliger Sergeant trainiert von US Green Berets, wird das Land bis zum Ausbruch des Bürgerkrieges in 1990 läuft .

Viele Coups vergeblichen Versuch, ihn bis zu seinem capture, im selben Jahr von den Truppen des Yormie Johnson, der Leiter einer der beiden wichtigsten Rebellengruppen zu entfernen. Er starb unter Folter, als sein Körper später in den Straßen von Monrovia freigelegt wurde.

Dieser Artikel erschien zuerst auf https://www.agenceecofin.com/gouvernance/1603-64717-liberia-la-cour-de-justice-de-la-cedeao-condamne-le-gouvernement-a-verser-18-millions-a-la-veuve-du-defunt-president-samuel-doe