Die Restaurierung der Werke des Arc de Triomphe

[Social_share_button]

Der Arc de Triomphe wurde bei der Mobilisierung der "Gelben Westen" schwer beschädigt, insbesondere im Inneren des Denkmals. Es ist an der Zeit, die Arbeiten zu reparieren, und die Restauratoren stehen vor einem gigantischen Rätsel in drei Dimensionen.

Die 1er Im Dezember letzten Jahres wurde der Triumphbogen zum Schauplatz von Gewalt am Rande der Demonstrationen der "gelben Westen". Bilder, die es auf der ganzen Welt gegeben hat. Das Innere des Denkmals wurde durchsucht und mehrere Abgüsse wurden abgebaut.

Mehrere Wochen lang arbeiten täglich sechs Personen an der Wiederherstellung der im Arc de Triomphe befindlichen Werke. Darunter der berühmte "Genie de la Patrie".

Zunächst identifizieren und montieren sie am Boden gefundene Fragmente, bevor sie die Lücken mit Gips füllen, um alle Arbeiten wiederherzustellen.

Die Schadenshöhe wird auf eine Million Euro geschätzt. Die Restaurierungsarbeiten sollen Mitte Mai abgeschlossen sein.

Dieser Artikel erschien zuerst auf https://www.cnews.fr/videos/france/2019-03-15/la-restauration-des-oeuvres-de-larc-de-triomphe-821774