Rapper Moha La Squale vor Gericht, nachdem er einem Paar den Tod angedroht hatte

[Social_share_button]

Gefolgt von mehr als 700 000 Leuten auf InstagramRapper Moha La Squale ist seit einigen Monaten auf dem Vormarsch. Sein letzter Clip auf YouTube sichtbar, Schneewurde in nur drei Monaten mehr als zehn Millionen Mal gesehen. Ein verrückter Erfolg, der abgebrochen werden könnte, berichteten unsere Kollegen aus Parisien. Vor ein paar Tagen war der Rapper von 24 Jahren auf der Insel Reunion drohte ein Tod.

Sein richtiger Name, Mohamed Bellahmed, erfuhr der Rapper vor einigen Tagen, dass er gerufen wurde im Strafgericht von Saint-Pierre der 10 nächsten September. Die Fakten fanden am Dienstag 12 letzten März am Rande der Francofolies of Réunion statt, zu denen Moha La Squale eingeladen wurde. Während der Auseinandersetzung auf dem unbekannten Motiv, Der Rapper steht aus seinen Angeln bevor sie von Leibwächtern entfernt werden.

In der Tat hörte der Streit dort nicht auf. Ein paar Dutzend Minuten später fand Moha La Squale das Paar, diesmal mit einem Messer bewaffnet. Er bedrohte sie mehrmals, bevor das Hotelpersonal intervenierte. Unter Schock rief das Ehepaar die Polizei an, und der junge Rapper aus 24-Jahren wurde im Anschluss an die Polizeistation von Saint-Pierre vorgeladen "Todesdrohungen mit Waffe".

Dieser Artikel erschien zuerst auf https://www.closermag.fr/people/le-rappeur-moha-la-squale-devant-la-justice-apres-avoir-menace-de-mort-un-couple-945411