Tod von Karl Lagerfeld: Ihre Muschi Choupette zollt ihm erneut Tribut mit ... einer Sammlung von Kleidern!

[Social_share_button]

"Ich stelle meine beste Pfote vor." Fast einen Monat nach dem Verschwinden von Karl Lagerfeld, ihre geliebte Muschi geht weiter Tribut zahlen. Wie von der Website angekündigt Menschen, Choupettes Tagebuch, ein Blog, das der berühmtesten Katze der Welt gewidmet ist, wurde gestartet die "RIP Daddy" Kollektionin Erinnerung an den Couturier. T-Shirts, Hoodies, Handyhüllen, Tassen, Notizbücher, die Website bietet Kleidung und Accessoires, die eine Zeichnung gedruckt haben Choupette trauernd mit der Erwähnung "Rip Daddy".

"In dieser Zeit der Trauer möchte das Journal von Choupette, dass alle Freunde, Familie, Anhänger und Modedamen von Daddy ihre Unterstützung zeigen, indem sie die #RIPDaddy-Sammlung teilen.", so die Website angekündigt. "Diese Linie ist wichtig für das Tagebuch von Choupette, weil sie der Marke die Chance bietet, weniger glücklichen Tieren als Choupette zu helfen."erklärt zu Menschen Ashley Tschudin, Gründer und Herausgeber des Blogs seit 2012.

Wenn Sie 28 Euro für ein T-Shirt oder 15 Euro für eine Tasse mit dem von der Illustratorin Monica Smiley entworfenen Logo zählen müssen, Choupettes Tagebuch stellt sicher, dass ein Teil des Gewinns an das Helen Woodward Animal Center gespendet wird, eine private Vereinigung, die verlassenen oder misshandelten Tieren hilft. Eine gute Aktion seitens Choupette, der lebt jetzt mit Françoise, verantwortlich für die Versicherung der geliebten Katze von Karl Lagerfeld den Lebensstil, den sie schon immer hatte.

Dieser Artikel erschien zuerst auf https://www.closermag.fr/people/mort-de-karl-lagerfeld-sa-chatte-choupette-lui-rend-a-nouveau-hommage-avec-une-c-945185