Reus: Dortmund gewinnt das Putting

[Social_share_button]

BERLIN - Marco Reus glaubt, dass Borussia Dortmund „Druck“ setzte auf seinen Rivalen um den Titel in der Bundesliga, FC Bayern München, nach der Rückkehr mit einem 3-2 Sieg führen [HerthaBerlin]. .

Thomas Delaney et Dan-Axel Zagadou Die anderen beiden Tore erzielte Dortmund, das zweimal von hinten kam und einmal auf Herthas Tor 25 schoss. Ein ehemaliger Chelsea-Stürmer Salomon Kalou gab den Gastgebern den Vorteil.

"Es war extrem wichtig, hier zu gewinnen. Wir üben Druck auf die Bayern aus. Auch wenn ich nicht glaube, dass sie es geben ", sagte Reus Reportern nach dem Spiel. "Wir haben heute eine gute Mentalität gezeigt."

Roman Burki, der in der zweiten Hälfte der Bundesliga-Saison nur zwei Tore gehalten hatte, war nach vier Spielminuten schuld.

"Wir verteidigen uns nicht so gut. Auch heute nicht. Sagte Reus. "Wir müssen daran arbeiten. Aber Sie können sehen, dass wir die Mentalität haben, uns vorwärts zu bewegen. Diese drei Spielwochen waren anstrengend und wir können uns jetzt auf die Bundesliga konzentrieren.

"Das Wichtigste heute war unsere Rückkehr. zweimal und am Ende hat es gewonnen. Wir haben unsere Wirbelsäule gezeigt! Wir haben spät in der ersten Saisonhälfte Tore geschossen und es ist schön zu sehen, dass es jetzt wieder soweit ist. Aber ich brauche es nicht jede Woche. "

Nach Karim Rekik abgelenkt hatte sich der Schuss Delaney für Dortmund gebunden, konvertiert der ehemalige Chelsea-Stürmer dann eine Strafe Hertha zu geben, seine eine verdiente Führung 2-1 in dieser Saison des Jahres 33 Spieler erzielte vier von Fünf Tore in fünf Spielen gegen das Favre-Team.

Dieser Artikel erschien zuerst (auf Englisch) auf http://espn.com/soccer/borussia-dortmund/story/3802161/dortmund-fight-back-win-puts-pressure-on-bayern-munich-in-title-chase-reus