College-Zulassungsskandal: alles ist bisher passiert

[Social_share_button]

Die Welten der Unterhaltung, der Wirtschaft, des Sports und der Wissenschaft wurden durch die jüngste Entdeckung erschüttert, dass wohlhabende Eltern wie Felicity Huffman und Lori Loughlin hätte bezahlter Berater für Hochschulzulassungen, Rick Singer große Mengen bekommen ihre Kinder in Elite-Colleges. Neue Entwicklungen im Skandal, vom FBI als Operation Varsity Blues bezeichnet, tauchen weiterhin auf.

Hier sind einige der wichtigsten Dinge, die infolge des Skandals passiert sind.

Lori Laughlin Fiel auf "Fuller House" und "Hallmark"

Lori Loughlin und ihr Ehemann, Mossimo Giannulli Modedesigner gezahlt hätte 500 000 Dollar USC für ihre beiden Töchter sind fälschlicherweise als Rekruten identifiziert. Laughlin als Tante Becky nicht wieder in „Fuller House“ Netflix Rolle, die sie in der Original-Serie übernommen haben „Full House“. Hallmark hat auch die Links gebrochen mit der Schauspielerin, die regelmäßig in der Serie des Senders auftritt. "When Calls the Heart" und "Garage Sale Mysteries". "When Calls the Heart", die bestbewertete Sendung im Netzwerk, wird ihre letzte Folge ab dem Release-Datum von März 17 zeigen.

Lori Loughlin und Felicity Huffman benannt in einer Sammelklage

Die Schauspielerinnen Lori Laughlin und Felicity Huffman unter den Namen der 45-Klassenaktionen . Eine zweite Klage, die im Namen von zwei Stanford-Studenten eingereicht wurde, besagt, dass ihr Abschluss wegen der Verbindung der Schule mit dem Skandal herabgestuft wurde. Suchen Sie mehr Klagen von denen, die sich verletzt fühlen.

Olivia Jade verliert Markenverträge

Lori Laughlins Tochter und Social Media-Influencer Olivia Jade verlorene Sponsoren inmitten des Skandals und riskieren, noch mehr zu verlieren. Jade, die Millionen von Anhängern in sozialen Netzwerken hat, wird nicht mehr mit Sephora, Lulus, Amazon, Dolce & Gabbana, Marc Jacobs Beauty, Smashbox Beauty Cosmetics, Smile Direct Club, Too Faced Cosmetics, Boohoo und Unilever's TRESemmé

Olivia Jade wird nicht zum USC zurückkehren

Oliva Jade ist offenbar nicht in die USC zurückgekehrt, nach Leuten . Es ist unklar, was seine Schwester Isabella Rose vorhat, obwohl es anscheinend nicht gut wäre, in die USC zurückzukehren, wenn die beiden Männer als unethisch eingestuft würden.

Bill McGlashan entlassen

von TPG kein bekannter Name, Gründungspartner des Private Equity-Giganten in TPG TPG Wachstum und Mitbegründer von STX Entertainment Bill McGlashan war eine weitere Muttergesellschaft, die in dem Programm gefangen war. TPG, die Muttergesellschaft von CAA, lass ihn gehen nur zwei Tage nach dem Beginn des Skandals.

Olivia Jade hatte ihre Frühlingswoche verloren

Olivia Jade, Loughlins Tochter, genoss die Frühlingsferien auf einer Yacht auf den Bahamas. nach TMZ im Besitz des Grove-Entwicklers Rick Caruso, der zufällig im Vorstand von USC ist. Sie hätte ihren Bootsurlaub verkürzt, als der Skandal ausbrach.

David Mamet drückt sein Mitgefühl für seine Freunde Felicity Huffman und aus William H. Macy

Der Dramatiker und Drehbuchautor David Mamet sagte über das berühmte Paar: " Ich kenne Felicity Huffman seit 35 Jahren. Sie war meine Studentin, meine Kollegin, hat in vielen meiner Filme mitgewirkt und Rollen auf der Bühne geschaffen. Drei meiner Stücke. Ich bin verrückt nach beiden. Dass der Eifer eines Elternteils für die Zukunft seiner Kinder sein bestes Urteil für einen Moment übertroffen hat, ist nicht nur bedauerlich, sondern ich denke auch, dass die Eltern zustimmen werden, ein universelles Phänomen. "

Lori Laughlin und Felicity Huffman Post Lease

Laughlin und Giannulli haben jeweils 1 Millionen Dollar gebucht während Huffman 250 000 $ angezeigt hat. Sie haben alle ihre Pässe abgegeben, obwohl Laughlin nach Vancouver hätte reisen dürfen, um zu schießen, wenn sie nicht von Hallmark fallen gelassen worden wäre.

USC verweigert die Aufnahme mindestens sechs Stunden

USC-Interimspräsidentin Wanda Austin sagte, die Universität werde eine unabhängige Untersuchung des Skandals durchführen und mindestens sechs der beteiligten Kandidaten ausschließen.

Rick Singer bekannte sich schuldig

Rick Singer, der für den Betrug verantwortliche Kopf, hat sich mehrfach schuldig bekannt.

Jane Buckingham klagte an

Jane Buckingham, Gründerin und Präsidentin von Trendera, einer Jugendmarketingberatung, wurde angeklagt, 50 000 $ bestochen zu haben, um einen Strafverfolgungsoffizier für ihren Sohn zu organisieren. Die New York Times. In seiner berühmten Serie "The Modern Girl's Guide to" hat Buckingham ironisch über Erziehungsratschläge geschrieben.

Prominente auf Twitter gewogen

Prominente wie Lena Dunham und Samantha Bee twitterten ihre auf den Skandal . James Van Der Beek erinnerte an eine Szene von "Varsity Blues", in der seine Figur seinem Vater sagt: "Ich will nicht dein Leben".

Dieser Artikel erschien zuerst auf https://variety.com/2019/tv/news/college-admissions-scandal-fallout-lori-loughlin-felicity-huffman-varsity-blues-1203164842/