American Gods bekommt eine dritte Staffel und einen neuen Showrunner

[Social_share_button]

Keine Verwüstung für die Fortsetzung des Romans mit der ersten Staffel von American Gods.

American Gods ist eine Fernsehserie, die einen schönen Erfolg kennt. In Frankreich wird es von Amazon Prime Video angeboten. Während die 2-Saison in den USA gerade erst begonnen hat, wird eine dritte angekündigt.

Die zweite Staffel von American Gods hat gerade auf Starz in den Vereinigten Staaten angefangen und Fans können beruhigt werden. gemäß FristEs wird eine dritte Staffel geben. Auf dem Stuhl des Showrunner finden wir Charles Eglee, Produzent wie Hemlock Grove und Walking Dead.

American Gods bekommt 3-Saison

Basierend auf Neil Gaimans Roman folgt American Gods einem ehemaligen Gefangenen namens Shadow (Ricky Whittle), der in eine epische Schlacht verwickelt ist. Sein neuer "Chef" Voyageur ist ein ehemaliger nordischer Gott, der gegen die modernen Gottheiten des Internets, der Autos, des Fernsehens und aller neuen Medien kämpft.

Starz hatte die Serie schnell für eine zweite Staffel in 2017 erweitert, bevor er ernsthafte Turbulenzen durchlebte, finanziell und kreativ, unter anderem mit Bryan Fuller und Michael Green an den Kontrollen. Dies führte zu den Ausscheiden von Kristin Chenoweth und Gillian Anderson. Jesse Alexander wurde dann gerufen, um Bestellungen entgegenzunehmen, aber diese Saison lag weit zurück, daher nur der Launch letzte Woche.

und Showrunnerwechsel für den Anlass

Die Abgänge der beiden Schauspielerinnen haben großen Einfluss auf diese zweite Saison, einige Teile des Szenarios mussten netto gestoppt werden. Dies erklärt wahrscheinlich, warum die Serie noch nicht ihre Balance gefunden hat, aber das Potenzial scheint da zu sein. Hoffen wir, dass Sie durch die Ernennung von Charles Eglee eine 3-Saison friedlicher genießen können.

Dieser Artikel erschien zuerst auf https://www.begeek.fr/american-gods-soffre-une-troisieme-saison-et-un-nouveau-showrunner-310031