Fuß PSG - PSG: Tuchel wütend auf den alten, der schnitzt - FOOT 01

[Social_share_button]

Die Neuauflage von Paris Saint-Germain in den Achtelfinalspielen der Champions League wirft Fragen auf.

Wessen Schuld? An die Spieler, das Personal, den Verein als Ganzes? In den vergangenen zehn Tagen und dem Scheitern gegen Manchester United (1-3) suchen die Anhänger des Trainings in der Region Paris nach verschiedenen Beamten. Einigen zufolge ist es der fehlende Charakter der Pariser Spieler, der den Verlust von Paris bei C1 verursacht hat. Dies ist die Meinung einiger Alumni der PSG, wie Jerome Leroy. Eine Kritik, die dem Geschmack von Thomas Tuchel überhaupt nicht entspricht.

"Das ist sehr leicht zu sagen. Ich muss meine Mitarbeiter und mein Team verteidigen. In Deutschland ist es dasselbe: immer der Charakter. Ich bin seit 8 Monaten hier, das ist nicht meine Meinung. Wir haben unseren Charakter gegen Naples, Liverpool, in Old Trafford gezeigt, wir haben fast alle Liga-1-Spiele gewonnen, es funktioniert nicht so. Gewinnen ehemalige Spieler, die darüber reden, die Champions League? Ich glaube nicht Wenn das der Fall ist, kommen sie, um uns zu helfen ", in der Pressekonferenz der Pariser Trainer, für den das Publikum des Parc des Princes mit seinen Spielern zu hart ist. PSG ist auf jeden Fall daran interessiert, diesen Sonntagabend in der Classic gegen OM zu treffen, unter Strafe, unter einer echten Schlinge von Fans zu leiden.

Dieser Artikel erschien zuerst auf FUSS 01