Football League 1 - Evra anvisiert, Gignac rechnet mit französischen Beratern - FOOT 01

[Social_share_button]

Patrice Evra, ehemaliger Spieler und jetzt Unterstützer von Manchester United, hat seine Freude nach dem Sieg der Red Devils in Paris (1-3) in der Champions League nicht verborgen.

Die linke Seite hatte seine Feier auf Instagram veröffentlicht, selbst um die Pariser von der Präsidentenplattform zu verhöhnen. Zwangsläufig gefiel seine Haltung nicht, und die ehemaligen Marseillais zogen einige Berater wie Jerome Rothen an. Die Kontroverse reiste sogar nach Mexiko, wo André-Pierre Gignac die Behandlung von Evra nicht schätzte.

« Ehrlich gesagt, wir haben ihn viel kritisiert, wir haben seine Karriere vergessen. Bei Patrice Evra sollte sich jeder etwas beruhigen, es ist alles zu einfach, sich mit 2010 auseinanderzusetzenbedauerte den Angreifer der Tiger von Monterrey in L'Equipe, bevor er die Rolle der Berater anrief. (...) Ich mag keine Kritik eines anderen Spielers oder eines ehemaligen Profis. Sie haben die Schwierigkeit erlebt, dies zu sammeln, und zehn, zwanzig oder dreißig Jahre später beginnen sie mit dem Wissen, dass die Medien stärker werden. »

Gignac wird das niemals tun

« Es bringt mich um, wir suchen immer nach dem kleinen Biest. Ich akzeptiere die Kritik, die vorrückt, aber diejenigen, die sagen: "Es ist fett, es ist null, wie viel es gewinnt", sie haben mich müde. Es wird angenommen, dass dies immer den Spieler betrifft, aber das komplizierteste ist, dass es auch die Familie, Kinder ... beeinflusst. ", Sagte der dreifarbige Stürmer, der bald eine Kolumne in der Fernsehsendung sein wird. " Als Kolumnist werde ich niemals einen Spieler zerschmettern! Gelobtes Gignac.

Dieser Artikel erschien zuerst auf FUSS 01