Indien: Die BJP postet einen chirurgischen Schlag, der Kongress prahlte nie, Pakistan in zwei Nationen in 1971 zu teilen: Punjab-Finanzminister | India News

[Social_share_button]

BATHINDA: Zu der Zeit, als Premierminister Narendra Modi die NDA leitete, war Surgical Strike II sein größter Erfolg und er behauptete, ihn für Wahlgewinne zu nutzen. ging in die Offensive gegen sie. Manpreet sagt, dass der Kongress, während die NDA die Brust gegen den chirurgischen Schlag schlug und ihn als die größte Errungenschaft in ihrer Geschichte verwendete, trotz seiner schnellen Fortschritte nie solche Geräte benutzt hatte gegen Pakistan.

Englisch: www.germnews.de/archive/dn/1996/03/27.html Am Sonntag, dem Abschluss der zweijährigen Regierungszeit des Kongresses in Punjab, hiess es, "die NDA - Regierung hat angeblich die Terrorlager in Pakistan zerstört und versucht, sie für Wahlerfolge einzusperren, aber das ist das Problem Kongressregierung, die Pakistan in zwei Parteien aufteilte, aber nie versuchte, es für politische Zwecke zu nutzen. Er fügte hinzu, dass es keine Kleinigkeit sei, dass die indische Armee 1971 93-Mitglieder ihrer Armee als Kriegsgefangene gefangen nahm, ohne jemals zu versuchen, damit politische Gewinne zu erzielen. Es ist höchste Zeit, dass die Verteidigungskräfte außerhalb des politischen Spektrums bleiben, und wir müssen aufhören, die Aktion der Verteidigungskräfte in die Ergebnisse der gewählten Regierung umzuwandeln, sagte er.

Manpreet sagte, die Geschichte des Kongresses sei ein großer Fortschritt in allen Bereichen, sei es die Kriegsfront oder die Schaffung einer Infrastruktur im Land, wie bedeutende Bildungseinrichtungen unter dem Kommando von Ministerpräsident Jawahar Lal Nehru, aber nie die Politik in alles involviert, was die Dispensation im Zentrum tut. Er forderte die BJP auf, das Militär nicht für politische Zwecke auszunutzen und von der Wahlpolitik abzuwenden.

Dieser Artikel erschien zuerst (auf Englisch) auf Die Zeiten von Indien