"Das Verbot einer öffentlichen Veranstaltung ist auf Bestellung und nicht auf Pressemitteilung"

Die Bewegung für die Wiederbelebung von Kamerun (MRC) umgesetzt Dienstag 09 April nach dem Austritt von Minister für territoriale Verwaltung, die in einer Pressemitteilung gewarnt und aufgehängt, die von Maurice Kamto Partei angekündigt Schritte. MRC „verurteilt auf das Schärfste diese Veröffentlichung“

Paul Atanga Nji - DR

Ab 05 April 2019 in einer vom Minister der Territorialverwaltung unterzeichneten Pressemitteilung verbietet das gesamte nationale Territorium der Manifestationen, die die MRC nach seinen Worten haben würde, die 06 und die 13 April. Ein Ausgang, der eine eindeutige Androhung seiner Auflösung enthielt, falls die Partei zum Protest aufgefordert wurde.

Für die MRC, gegen dieses Gesetz, das Gesetz des Ministers für Machtmissbrauch und mangels Form „in diesem Verbot eine öffentliche Veranstaltung durch ein Dekret und nicht durch Pressemitteilung.“ „Eine solche Entscheidung, deren Motive sind falsch und verleumderisch für einige für andere, mit Nachdruck frei Behauptungen und grundlos, ist schädlich für Recht und bürgerlichen und politischen Freiheiten und hat einzig den Zweck, dass die MRC von dämonisieren und ihre Führer und beseitigt einen politischen Gegner als reale Bedrohung durch staatliche Behörden wahrgenommen. „Schreibt Partei Renaissance.

In seiner AusgabeDer Minister hatte nicht vier Wege unternommen, um die Entlassung der Botschaften von Kamerun in Paris und Berlin dem MRC zur Last zu legen. Der MRC verurteilt eine "diffamierende Aussage", in der er Tatsachen, die er nicht vorlegt, direkt zugerechnet oder Beweise vorlegt. Die Partei von Maurice Kamto erinnert sich: "Die Entlassung von 26 im Januar 2019 wurde von ihren Schauspielern behauptet, die immer erklärt haben, sie hätten keinen Bezug zur MRC oder Anweisungen dieser politischen Partei." "Außerdem wurde in Frankreich und in Deutschland keine Beschwerde für die geplante Plünderung eingereicht. "

Am April 06 glaubt der MRC, dass der Minister "in schlechtem Glauben" handelt. "Die für April geplanten 06-Ereignisse wurden aus Gründen der Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften für die Berichterstellung nach 13 auf April 1990 verschoben."

"Die MRC erinnert daran, dass, wenn das Datum des 06 April die Kameruner an das Ereignis des Vertrauens erinnert, es nirgendwo im Gesetz erscheint, dass der 06 April ein Tag ist, der politischen Aktivitäten in Kamerun verboten ist. "Schreibt die MRC in ihre Anweisung.

Der MRC verlangt den Rückzug dieser Handlung "offensichtlich rechtswidrig und behält sich den Fall vor, mit allen Mitteln anzugreifen. "

Dieser Artikel erschien zuerst auf https://www.lebledparle.com/actu/politique/1107307-le-mrc-a-paul-atanga-nji-l-interdiction-d-une-manifestation-publique-se-fait-par-arrete-et-non-par-communique-de-presse