Fall Santullo: Gabun appelliert an eine Armada von Anwälten - JeuneAfrique.com

Wache postiert vor Regierungsgebäuden in Libreville, 6 September 2016 © STR / AP / SIPA

Um seine Verteidigung im Verfahren gegen das Groupement Santullo Sericom vorzubereiten, hat der Staat Gabunas verschiedene Anwälte und Spezialisten einer renommierten Kanzlei angerufen. Sie arbeiten alle mit dem Generaldirektor der staatlichen Justizbehörde zusammen.

Gegenübergestellt Santullo Sericom Gruppe vor dem Schiedsgericht der Internationalen Handelskammer in Paris Für nicht bezahlte Rechnungen in strittigen Verträgen hat der gabunische Staat die Kosten nicht betrachtet. Während die Santullo-Gruppe insbesondere von Ana Atallah und Sandra Chambrier (Schwester des Gegners Alexandre Barro-Chambrier) vertreten wird, wird sie von vier Anwälten der Kanzlei KGA (Georges Arama, Pascal Ithurbide, Gabrielle Olivier, Pierre Le Breton) verteidigt ) sowie von drei Spezialisten von renommierte Anwaltskanzlei Linklaters (Arnaud de la Cotardière, Roland Ziade und Alexander Kiabski).

Sie sind jetzt mit Ihrem Jeune Afrique-Konto verbunden, aber Sie haben nicht bei Jeune Afrique Digital abonniert

Dies ist nur Abonnenten


Abonnieren von 7,99 €um unbegrenzt auf alle Artikel zugreifen zu können

Schon ein Abonnent?

Brauchen Sie Hilfe?

Ihre Abonnentenvorteile

  1. 1. Unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel auf der Website und auf die Anwendung Jeuneafrique.com (iOs & Android)
  2. 2. Erhalten Sie eine Vorschau, 24 Stunden vor ihrer Veröffentlichung, von jeder Ausgabe und aus der Reihe Jeune Afrique in der Jeune Afrique-App The Magazine (iOS & Android).
  3. 3. Erhalten Sie den täglichen Spar-Newsletter für Abonnenten
  4. 4. Genießen Sie 2-Jahre Young Africa-Archive in digitaler Ausgabe
  5. 5. Abonnement ohne Laufzeitbindung mit dem monatlichen Angebot, das stillschweigend verlängert werden kann*

*Dienst nur für offene Abonnements verfügbar.

Dieser Artikel erschien zuerst auf JUNGE AFRIKA