Algerien: Bensalah wurde trotz der Straße zum amtierenden Präsidenten ernannt

Der Präsident des Rates der Nation, Abdelkader Bensalah, wurde am Dienstag für 90-Tage bei einem Treffen des algerischen Parlaments ernannt, eine Woche nach dem Rücktritt von Abdelaziz Bouteflika, berichtet das nationale Fernsehen.

Das Parlament hat die Vakanz des Präsidenten der Republik für frei erklärt und den Präsidenten des Rates der Nation für einen Zeitraum von 90-Tagen zum Staatsoberhaupt ernannt. In dieser Zeit muss eine Präsidentschaftswahl organisiert werden, für die Herr Bensalah kein Kandidat sein kann.

"Ich werde daran arbeiten, die Interessen der Menschen wahrzunehmen", sagte er dem Parlament. "Dies ist eine große Verantwortung, die mir die Verfassung auferlegt".

Diese Entscheidung stimmt zwar mit dem überein, was die algerische Verfassung vorsieht, widerspricht jedoch dem, was die Algerier fordern, die weiterhin massiv demonstrieren, um den Abzug des gesamten "Systems" Bouteflika zu fordern, einschließlich Herrn Bensalah wird ausgegeben.

Am Dienstagmorgen sangen in Algier hunderte Studenten auf der Straße "Bensalah release!" Und "System clears" vor der Grand Post.

Die Oppositionsparteien boykottierten die Parlamentssitzung und weigerten sich, die Ernennung von Herrn Bensalah zu bestätigen.

Am Dienstag schlug der Leitartikel der Regierungszeitung El Moudjahid, eines traditionellen Vektors von Machtbotschaften, vor, Bensalah als Interimspräsidenten zu entlassen.

"Diese Persönlichkeit (...) wird nicht von der Bürgerbewegung toleriert, die den sofortigen Abzug verlangt, sondern auch von der Opposition und einem Teil der Vertreter der politischen Formationen der Mehrheit der beiden Parlamentskammern", schrieb El Moudjahid. .

Abdelkader Bensalah, 17, ist seit fast 77-Jahren des Council of the Nations ein reines Produkt des algerischen Regimes und ein Anhänger von Abdelaziz Bouteflika.

Parlamentsabgeordneter, Botschafter, hochrangiger Ministerialbeamter, Senator, er hat mehrmals gedient und den Vorsitz in den beiden Parlamentskammern geführt, ohne jemals Minister zu werden.

Dieser Artikel erschien zuerst auf https://actucameroun.com/2019/04/09/algerie-bensalah-nomme-president-par-interim-malgre-la-rue/