Gad Elmaleh verteidigt Plagiatsvorwürfe: "Wenn

In voller Promotion seiner neuen Serie über Netflix Huge in Frankreich Gad Elmaleh wusste, dass er diesen Fragen nicht entkommen würde. Vor einigen Wochen war der Humorist von 47 Jahren war Plagiat beschuldigt In Videos, die von CopyComics hochgeladen wurden, ist der 28 Januar 2019. Nikos Aliagas Morgengast auf Europe 1 beim 9-Marsch, Gad Elmaleh hat das Thema nicht gemieden und behauptet, dass sein "Humoristischer Job ist nicht nur eine Liste von Witzen."

Der Star des Films, den Chouchou verteidigt, verteidigt sich dafür, sein eigenes geschaffen zu haben „Universum“: „Was ich vorschlage, ist ein Blick und eine Weltanschauung. Wenn das es (Plagiat), gäbe es 4 000 Jamel Debbouze, 2 350 300 000 Florence Foresti und Jerry Seinfeld. " In einem Austausch mit Nikos Aliagas hat Gad Elmaleh seine kreative Reise entwickelt, um seine Skizzen zu schreiben: "Die Inspiration von jemandem ist nicht nur ein Satz oder ein Wort, es ist tiefer als das." Es soll täglich völlig fasziniert, aufgesogen, ausgetauscht und projiziert werden.

Am Mikrofon von Europe 1 nahm der Comedian und Humorist ein einfaches Beispiel"" Eine Beobachtung, die niemandem gehört. ":" Haben Sie jemals etwas in die Mikrowelle gestellt, Sie haben es erhitzt, nach vier Minuten bringen Sie es heraus, das Gericht ist heiß und heiß Der Innenraum ist kalt. Dies ist keine Erfindung. Aber es ist ein Ausgangspunkt für das Schreiben einer kleinen Skizze. Danach frei, dir zu sagen, was du drauf haben willst. Hier kommt das Aussehen des Humoristen zum Vorschein, so dass aus der gleichen Beobachtung die "Ventile" verschieden sind.

Nach 30 Jahren der Karriere, der ist von seinem Freund Kev Adams verteidigt finden "normal"Zu haben war so festgesteckt. Er fasst zusammen: "Du willst weit, hoch und schnell fliegen und es gibt Turbulenzen. " Gad Elmaleh gab zu, dass Plagiat war „Geduldete“ von Komikern "und dass es nicht notwendig ist "Nicht gegen kämpfen.Er fährt fort: "Sie müssen auch weiter arbeiten, schreiben und lachen."

Der 14 im vergangenen Februar hatte Gad Elmaleh ein erstes Mal beantwortet zu den Anschuldigungen von CopyComics in einem Video, das in sozialen Netzwerken geteilt wurde, in dem er in Chouchou, einer seiner emblematischsten Charaktere, geärgert hatte Er hatte diesen Anklägern eine Nachricht geschickt: "Also heute Nacht sagen wir ihnen: es wird allen gut gehen ... Cajol!"

Dieser Artikel erschien zuerst auf https://www.closermag.fr/people/gad-elmaleh-se-defend-des-accusations-de-plagiat-si-c-etait-ca-il-y-aurait-4-000-954590