Simba-Projekt: Facebook wird Afrika mit einem großen U-Boot-Kabel umgeben

Simba-Projekt: Facebook wird Afrika mit einem großen U-Boot-Kabel umgeben
Glasfaserkabel, Fotokredit: FayerWayer

[Digital Business Afrika] - Die Informationen werden von der ausgestellt Wall Street Journal. Nach dem Scheitern seines Internetprojekts in Afrika Kostenlose Grundlagen et AdlerDer US-Riese Facebook arbeitet angeblich an einem neuen Kontinenzprojekt: dem Simba-Projekt.

In einfacher Weise beinhaltet dieses Projekt den Bau eines riesigen Unterseekabels durch Facebook Glasfaser die den afrikanischen Kontinent umschließen müssen, um die Verbindung der Afrikaner zu erleichtern, vor allem aber um die Kosten zu senken.

Momentan sind nur wenige Details zu diesem Projekt gefiltert, das sich noch in der Vorphase befindet. Langfristig könnte es mit bestehenden Zugangspunkten verbunden sein, insbesondere an bestimmten Stränden an der Ost-, Nord- und Westküste.

Nach dem Wall Street Journal, Facebook wäre noch mitten in Verhandlungen. Dies bedeutet, dass sich dieses Projekt zur Umschließung Afrikas mit einem Seekabel noch in der Projektphase befindet.

Geschrieben von Jephté TCHEMEDIE

Pub-DBA-in-GIF-3.gif

Dieser Artikel erschien zuerst auf https://www.digitalbusiness.africa/projet-simba-facebook-va-entourer-lafrique-avec-un-gros-cable-sous-marin/