Leute: Endlich offenbart! Sieht aus, als hätte Serena William das Geschlecht des Babys Sussex versehentlich enthüllt

Als sich die Herzogin von Sussex ihrem Liefertermin nähert, tobt der Kampf um das Geschlecht ihres Babys wie nie zuvor. Die Fans sind geteilt, manche sagen, es sei ein Junge und andere, dass es nur ein Mädchen sein kann.

Lesen Sie auch: Was haben die Kinder von Meghan und Harry mit Brad und Angelina gemeinsam: Sie sind eine und dieselbe Familie!

Le Prinz Harry Zuvor hatte er gesagt, er wolle ein anderes Mädchen in der Familie haben: Während seiner Tour durch Australien hatte er offenbart, dass er hoffte, dass sein Baby ein Mädchen sei.

Und es scheint, dass sein Wunsch in Erfüllung gegangen ist!

Die Art von Baby, das versehentlich aufgedeckt wurde?

Das Gemälde wurde nach einem kürzlich durchgeführten Interview verrückt Serena William : Es scheint, dass die berühmte Tennisfrau aus Versehen das Geschlecht des Sussex-Babys aufgedeckt hat.

Während eines Interviews mit E! Nachrichten Serena wurde gebeten, Ratschläge für alle zukünftigen Mütter zu geben, auf die die berühmte Sportlerin antwortete:

Akzeptieren Sie Ihre Fehler und versuchen Sie nicht, perfekt zu sein. Wir setzen uns zu sehr unter Druck.

Sie fügte hinzu:

Meine Freundin ist schwanger und sie sagte: "Mein Kind macht das", ich sah sie an und sagte: "Nein, sie wird es nicht tun."

Hat Serena das Wort "sie" benutzt? Ja, ohne den geringsten Zweifel!

Lesen Sie auch: Eine echte Göttin! Serena Williams sublimiert bei den Oscars in einem Armani Privé Kleid mit perfekter Passform

Diese "schwangere Freundin" scheint auf ein kleines Mädchen zu warten. Wir können nicht mit Sicherheit sagen, dass sie gut von Meghan gesprochen hat, aber viele sind überzeugt, dass es sich bei dieser "Freundin" tatsächlich um die Herzogin von Sussex handelt.

Wenn das Königspaar wirklich ein Mädchen erwartet, welchen Namen werden sie ihm geben? Diana steht ganz oben auf der Liste, dicht gefolgt von Victoria, Alice und Elizabeth.

In jedem Fall werden wir in kurzer Zeit die Wahrheit erfahren!

Lesen Sie auch: Großzügige Fließfähigkeit: Meghan Markle und Prince Harry möchten ihr Kind ohne Geschlechterstereotypen erziehen

Dieser Artikel erschien zuerst FABIOSA.FR