Gold Cup: USA holt das Rückspiel gegen Trinidad und Tobago

Die Vereinigten Staaten werden sich in der Gruppenphase des 2019 Gold Cups an Trinidad und Tobago rächen können.

Die Auslosung für das Turnier, bei dem 16-Teams zum ersten Mal in ihrer Geschichte zusammenkommen, wurde am Mittwoch bekannt gegeben. .

Die Vereinigten Staaten wussten bereits, dass sie in Gruppe D eingestuft werden würden. Diese Gruppe enthält bekannte Feinde in Panama, Trinidad und Tobago und Guyana.

Die Vereinigten Staaten werden Guyana zum ersten Mal in St. Paul, Minnesota, im neu gebauten Allianz Field treffen. Die Organisatoren des Wettbewerbs treffen dann vier Tage später in Cleveland auf T & T. Dieses Match wird das erste Mal sein, dass die beiden Mannschaften seit dem Sieg der Soca Warriors '2-1 in den Qualifikationsturnieren der US-amerikanischen Playoff-Weltmeisterschaft spielen. STATES. der 26 Juni in Kansas City gegen Panama - das qualifizierte Team für Russland 2018 auf Kosten der Vereinigten Staaten -

Gleichzeitig steht Mexiko an der Spitze der Gruppe A, zu der Kanada, Kuba und Martinique hinzukommen werden. . Die Gruppenspiele finden vier Tage später am 10. Juni in Pasadena, Kalifornien, am 24. Juni in Denver statt.

In der Gruppe B wird Costa Rica im Juni zum ersten Mal in seiner Geschichte ein Gold Cup ausrichten. Die 16, die darauf folgenden Spiele der Gruppe, finden in Frisco (Texas), der 20 June und in Harrison (New Jersey) der 25 June statt. die Ticos werden von Anfängern aus Haiti, Nicaragua und dem Bermuda Gold Cup begleitet.

In der Gruppe C ist Jamaika ein weiteres Land, das zum ersten Mal auf der 17 im Juni ausgetragen wird. Houston wird am Juni 21 einen Doppel-Trainer ausrichten, das Finale der Gruppe findet vier Tage später in Los Angeles statt. Honduras, El Salvador und Curacao schließen sich Reggae Boyz an.

spielen

1:48

Gregg Berhalter (USA) erklärt gemeinsam mit Heineken ESPN FCs Boot Room, wie sein Stil in die CONCACAF passt und kommentiert den Völkerbund.

Die Vereinigten Staaten haben offenbar den einfachsten Weg zum Finale, da sich Mexiko und Costa Rica in der anderen Hälfte des Bereichs befinden. Angesichts seiner Unfähigkeit, sich für die 2018-Weltmeisterschaft zu qualifizieren, und der relativen Schwierigkeit seiner Gruppe, werden die Gastgeber nichts selbstverständlich voraussetzen.

Sechs Teams haben sich aufgrund ihrer Teilnahme am Finale für den Gold Cup qualifiziert. Qualifikation für den 2018 World Cup. Die verbleibenden 10-Teams haben sich aufgrund ihres Eintritts in die Qualifikationsphase der CONCACAF-Völkerbund qualifiziert.

Das Finale wird am 7 im Juli im Soldier Field von Chicago ausgetragen.

Dieser Artikel erschien zuerst (auf Englisch) auf http://espn.com/soccer/concacaf-gold-cup/story/3822859/gold-cup-us-draw-trinidad-and-tobago-mexico-canada-in-group-a