So viel müssen Sie gehen, um Gewicht zu verlieren - HEALTH PLUS MAG

Hier ist, wie viel Sie gehen müssen, um Gewicht zu verlieren

Es ist bekannt, dass das Gehen positive Auswirkungen auf Körper, Geist und Gesundheit hat, ganz zu schweigen von Gewichtsverlust. Darüber hinaus sagte Hippokrates: "Der Marsch ist das beste Mittel für den Mann". Und um Kalorien zu verlieren, gibt es viele Menschen, die sich körperlich betätigen und dadurch ihre Form behalten. Aber wissen Sie, wie viel Zeit Sie pro Tag benötigen, um abzunehmen? Verywellfit erleuchte uns darüber.

Um Gewicht zu verlieren, die schnell gehen Dies wird häufig empfohlen, da es wie eine Herz-Kreislauf-Übung wirkt und es Ihnen ermöglicht, Kalorien zu verbrennen.

Wie führt das Gehen zum Abnehmen?

Wie in a Artikel Das von der School of Hygiene und Tropenmedizin in London herausgegebene Gehen ermöglicht es Ihnen, Energie zu investieren und somit Ihr Gewicht zu kontrollieren. A Suche Wissenschaftler haben gezeigt, dass das Gehen fördert Gewichtsverlust bei Menschen, die übergewichtig sind.

Wissen, dass Männer und Frauen, die jeweils eine haben Taille Größere als 102 und 88 Zentimeter gelten als betroffenFettleibigkeit Bei Bauchproblemen, die zu Gesundheitsproblemen führen können, ist es ratsam, sie auf flinkes Gehen zu richten. In einem Umfrage Entwickelt vom National Institute of Health in Tokio, können körperliche Übungen, einschließlich flinkes Gehen, das viszeralen Fett reduzieren.

Die Menge an Kalorien, die jede Person verlieren muss, hängt jedoch sowohl von der Gehstrecke als auch vom Body-Mass-Index (BMI) ab. Im Allgemeinen bedeutet das Gehen bei einer Entfernung von 6,4 Kilometer einen Verlust an 400-Kalorien.

Wie lange dauert es, um Kalorien zu verlieren?

Wenn Sie eine Strecke von 1,6-Kilometern zurücklegen, die 2000 nicht pro Tag entspricht, verbrennen Sie 100-Kalorien. Um 454-Gramm an Gewicht pro Woche zu verlieren, ist es daher notwendig, 500-Kalorien pro Tag zu verbrennen. Mit anderen Worten, eine tägliche Wanderung von 8-Kilometern.

Und um dorthin zu gelangen, ist es wichtig, dass es schnell und intensiv ist. Für Anfänger ist es möglich, mit einem kürzeren Spaziergang zwischen 15 und 20 Minuten zu beginnen und mit 30 60 Minuten pro Tag zu verlängern. Menschen, die 30-Minuten pro Tag laufen, werden daher 150-Minuten in 5-Tagen laufen. Und für diejenigen, die beschäftigt sind und diese Gehzeit nicht ausführen können, ist es möglich, diese in 10-Minuten zu teilen oder bestimmte Tage weniger oder weniger zu laufen. Das Wichtigste ist, die richtige Anzahl von Kalorien pro Woche zu erreichen.

Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass es wichtig ist, körperliche Aktivität mit einer ausgewogenen und gesunden Ernährung zu kombinieren, um abzunehmen und das gewünschte Gewicht zu erreichen.

Das Wichtigste ist, dass Sie sich beharrlich und rigoros halten, um alle Vorteile des Gehens nutzen zu können, die insgesamt nicht nur zum Abnehmen gedacht sind.

Was sind die anderen Vorteile des Gehens?

gemäß HealthlineUnter den Vorteilen, die für diese körperliche Aktivität erwähnt werden sollten, können wir Folgendes feststellen:

  • Erhalt der Muskelmasse. So und wie das zeigt SucheBeim Abnehmen stärkt das Gehen die Muskelfunktion.
  • Verbesserte Stimmung. In der Tat in einer ArtikelEs wurde gezeigt, dass körperliche Aktivität, zu der auch Gehen gehört, sich verringert Stress, Angstzustände, Depressionen und wirken sich positiv auf die Stimmung aus.
  • Reduziertes Risiko für Gesundheitsprobleme. Wie hier gesagt ArtikelJede körperliche Aktivität, insbesondere das Gehen, trägt dazu bei, das Risiko von Herzkrankheiten, Diabetes und Krebs zu reduzieren.

Wie verbinde ich das Nützliche zum Angenehmen beim Gehen?

Sie können Ihren Spaziergang angenehm gestalten, indem Sie Ihren täglichen Aktivitäten nachgehen. Sie können auch einen guten täglichen Spaziergang mit Ihrem Hund unternehmen, einen Freund bitten, Sie zu einem Spaziergang zu begleiten, das Auto vom Arbeitsplatz weg parken, in der Mittagspause spazieren gehen oder sich einer Wandergruppe anschließen.

Beachten Sie, dass es wichtig ist, Ihren Arzt zu konsultieren, um sicherzustellen, dass Sie diese täglichen Aktivitäten ausüben können.


Dieser Artikel erschien zuerst auf HEALTH PLUS MAGAZIN