Le petit-fils de Clark Gable est décédé du fentanyl OD, selon le coroner – people

Clark Gable III, ein langjähriger Drogenabhängiger, der der Enkel einer Filmlegende war, die er noch nie getroffen hatte, starb am Februar 22 an einer Überdosis Drogen, die Fentanyl enthielten, das gleiche Opioid an Prinzen Tod beteiligt. , Mac Miller und Lil Peep.

Dies basiert auf einer Autopsie aus dem Dallas County, Texas, einem Untersuchungsbüro, in dem Clark Gables einziger Enkel lebte. berichtet von TMZ . Im Alter von 30, der das berühmte Wohlergehen seines Großvaters geerbt hatte, wurde ein Modell und Schauspieler im Gras gefunden inaktiv in seinem Bett, in seinem Haus in Dallas, bei seiner Verlobten, nach Variety und anderen Informationen. Sein Tod wurde in einem nahe gelegenen Krankenhaus erklärt

Die Autopsie ergab, dass die Überdosierung durch die kombinierten Wirkungen von Opioid Fentanyl und Oxycodon sowie durch das Anti-Angst-Medikament Alprazolam, besser bekannt als Xanax, verursacht wurde, berichtet TMZ (1965). ] Fentanyl, ein synthetisches Opioid, ähnelt Morphium und Heroin, ist es aber 50 zu 100 mal stärker und es ist im Allgemeinen für Leute reserviert, die nach der Operation unter starken Schmerzen leiden, oder für Patienten, die palliative Pflege benötigen, laut National. Institut für Drogenmissbrauch.

Der Gerichtsmediziner erklärte auch, dass Gable III bereits Marihuana, Alkohol und Xanax verwendet habe, fügte TMZ hinzu.

Nach dem Tod von Gable III schrieb seine Mutter Tracy Yarro Scheff auf Instagram: Es ist ... das Herz extrem schwer, wir verabschieden mich von meinem Sohn Clark. "

Gable III, alias Clark James Gable, war der Vater eines kleinen Mädchens, Shore LaRae Gable, geboren in 2017. Bei seinem Tod, er versuchte, seinen Weg zu finden in einer Branche, die seinen Großvater reich und berühmt machte. Gable III ist wahrscheinlich am besten dafür bekannt, dass er mehrere Staffeln von "Cheaters" veranstaltet hat, eine Reality-Show, in der er vor Anschuldigungen wegen Ehebruchs im Fernsehen gesehen wurde.

Leider öffnete der Tod des jungen Schauspielers die schmerzhafte Familie von Clark Gable . Vermächtnis .

Clark Gable in seiner berühmtesten Rolle, Rhett Butler, in "Gone With the Wind" mit Vivien Leigh, der Scarlett O'Hara spielte. (Foto von Hulton Archive / Getty Images)

Gable, der hübsche "König von Hollywood" in den Jahren 30, 50 und 50, wurde als Modell der amerikanischen Männlichkeit des 20. Jahrhunderts betrachtet. Aber aus verschiedenen Gründen kämpfte der schnurrbärtige Star von "Gone With the Wind" gegen eine traditionelle Männerrolle: Vater werden

Gable kannte nie seinen einzigen Sohn, den Vater von Gable III. Er hat auch nie eine heimliche Tochter eines Liebeskindes erkannt. Gable starb im November 1960 an einem tödlichen arteriellen Blutgerinnsel infolge eines Herzinfarkts; Kurz vor seinem Tod vollendete er die körperlich anstrengende Arbeit, "The Misfits" mit Marilyn Monroe und Montgomery Clift zu drehen.

Sein einziger Sohn, John Clark Gable, wurde vier Monate nach dem Tod seines Vaters geboren. John Clark Gable war der Sohn von Gables fünfter Frau, Modell und Bürgerin Kay Gable.

Es stellt sich heraus, dass Gable mindestens ein weiteres Kind hatte. In 1994 enthüllte eine ehemalige Schauspielerin namens Judy Lewis in einem Memoiren, dass sie das heimliche Liebeskind von Clark Gable und der Schauspielerin Loretta Young war, berichtete die New York Times. Als Gable seine zweite Frau Young heiratete und seine Single, damals 22, hatte eine Affäre, als er an dem 1935-Film "Call of the Wild" arbeitete.

Young, der tief katholisch war, entschloss sich, das Baby zu bekommen, aber die Wahrheit über die Tochter der Tochter zu verbergen. Jahrzehntelang verliebte sie ihren Sohn in Gable, ein Waisenkind, das sie adoptierte.

Der Tod von Gable III machte auch harte und grausame Gefühle unter den Nachkommen von Clark Gable bekannt.

In einem Facebook-Artikel enthüllte die Schwester von Gable III, Kayley, zwei Generationen von offensichtlicher Funktionsstörung und möglicher Abhängigkeit. Sie teilte Texte, die angeblich von ihrem Vater, John Clark Gable, verfasst wurden, in dem er seinen Sohn und seine Tochter beschuldigte, den Namen ihres Großvaters "in Schande" zu verwenden. John Clark Gable lehnte es auch ab, die Kosten für die Beerdigung seines Sohnes zu bezahlen, und sagte, er habe dies nicht getan. Ich will nicht, dass er neben Clark Gable auf dem Familiengrundstück des Forrest Lawn Cemetery in Los Angeles begraben wird.

Kayley Gable reagierte, indem er drohte, ein Sprichwort zu schreiben, das die Welt über die scheinbar durcheinandergebrachte Familie informiert.

Es stellt sich heraus, dass Gable III neben ihren Großeltern mütterlicherseits in Provo, Utah, dem 9 March, begraben wurde, wie Kayley Gable auf Facebook enthüllt hat.

Inzwischen hatte John Clark Gable eine seiner eigenen Anschuldigungen erhoben. Missbrauch von Substanzen. In 2013 wurde er wegen Beeinträchtigung des Fahrens festgenommen, nachdem er mehrere in Malibu geparkte Autos angefahren hatte, berichtete die Los Angeles Times. Die Abgeordneten des Sheriffs des Los Angeles County vermuteten, er sei "süchtig", fügte die Times hinzu.

Dieser Artikel erschien zuerst (auf Englisch) auf quecksilbernews.com