In unserem Sonnensystem wurde eine neue Welt gefunden, und Sie können mithelfen, sie zu benennen - BGR

Die Berechtigung, einen Planetenkörper formell zu benennen, ist ein Privileg, das selten gewährt wird. Neue Planeten, Monde und andere große Objekte, die im Weltraum zu finden sind, werden normalerweise von der Person oder Gruppe, die sie entdeckt hat, benannt. Viele von ihnen sind jedoch nie offiziell benannt worden und tragen seit Jahren ihr wissenschaftlich gekennzeichnetes Etikett.

Der kleinere Planet 2007 OR10 ist eine dieser Welten, und obwohl er ursprünglich im Juli 2007 entdeckt wurde, hat er nie einen offiziellen Namen erhalten. Nun wollen seine Entdecker Vorschläge zu seinem Namen, und du kannst helfen .

Die Forscher Meg Schwamb, Mike Brown und David Rabinowitz waren die ersten, die 2007 OR10 in unserem Sonnensystem in einem Gebiet namens Kuipergürtel entdeckten. Der Gürtel ist mit Schutt und größeren Welten von der Größe eines Unterplaneten gefüllt, aber der 10 OR2007 ist das größte Objekt dieses Typs, das noch keinen offiziellen Namen hat.

Die Angabe eines Planetennamens ist selbst für die Menschen, die ihn gefunden haben, ein etwas kompliziertes Unterfangen. Einige Kriterien müssen erfüllt sein, bevor die International Astronomical Union einen Namen akzeptiert. Daher haben die Wissenschaftler drei mögliche Namen vorgeschlagen, die diesem Vorschlag entsprechen: Gonggong, Holle und Vili.

Die drei Namen sind eine Anspielung auf den Alten. Götter verschiedener Herkunft, und Sie erfahren mehr über jeden Namen auf der offiziellen Namensseite . Nachdem Sie die Besonderheiten des untergeordneten Planeten überprüft und herausgefunden haben, was jeder Name bedeutet, können Sie für den Spitznamen stimmen, der am besten zu Ihnen passt.

Die Umfrage bleibt etwa einen Monat offen. Ihre Stimme vor Mitternacht kann der 10 sein, wenn Sie möchten, dass er zählt. Unabhängig vom gewählten Namen wird der IAU von seinen Entdeckern als formaler Vorschlag für den Namen OR 2007 eingereicht und hat sehr gute Chancen, dass er zum offiziellen Namen der neuen Welt wird.

Dieser Artikel erschien zuerst (auf Englisch) auf BGR