PSG: Dieses alte Nugget, das PSG etwas bereuen würde ...

In den letzten Jahren haben viele Nuggets die PSG verlassen, um an anderer Stelle zu explodieren. Verluste, die ein großes Bedauern hinterlassen, wie es bei Jonathan Ikoné der Fall wäre.

2014 in die PSG erlebte ein großes trauma mit dem weggang von Kinglsey Coman. Die Franzosen, die als eines der großen Talente bei der Herstellung wahrgenommen werden, haben ihre Koffer für die Juventusohne einen Profivertrag zu unterschreiben. Ein Affront, der jetzt die Pariser Richtung vermeiden will, Antero Henrique an der Spitze Trotzdem tritt dieser Brain-Drain weiterhin auf. Im letzten Sommer Jonathan Ikoné hat sich dem angeschlossen LOSC. Und heute ist der Schützling von Christophe Galtier scheint einen bitteren Geschmack zu hinterlassen PSG.

PSG beißt sich in die Finger ...

Auch als großes Talent betrachtet, Jonathan Ikoné hatte nie eine Chance PSG. Erst geliehen an Montpellierwurde der Spieler von 20 Jahren schließlich auf übertragen LOSC letzten Sommer. Betrag der Transaktion: 5M €. Und hier würde der Klub der Hauptstadt Reue erzeugen. In der Tat, wie wir lernen das Team, obwohl ein Prozentsatz beim Weiterverkauf enthalten gewesen wäre PSGdiese kleine Menge für IKONE würde zu Missverständnissen führen. Mit dem finanziellen Fairplay hätten wir vielleicht mehr verlangen sollen, zumal das Lille in dieser Saison sehr gute Leistungen bringt ...

Quelle: https: //le10sport.com/football/mercato/mercato-psg-cette-ancienne-pepite-qui-donnerait-certains-regrets-au-psg-447829