Was ist "The World Africa"?

Die Welt Afrika es ist der afrikanische Teil der Website lemonde.fr. Einige 4-000-Artikel werden jedes Jahr in diesen französischsprachigen und panafrikanischen Medien mit Nachrichten, Berichten, Analysen und Debatten veröffentlicht, die seit 2015 existieren. Zehn bis fünfzehn Prozent dieser Artikel sind in der Zeitung täglich verfügbar. Die Welt auf den internationalen Seiten Planet, Wirtschaft, Kulturen oder Ideen.

Das Motto der Site "Ganz Afrika und das Beste aus Welt ", Drückt den Ehrgeiz dieses ursprünglichen Dienstes innerhalb der Welt unabhängig vom internationalen service und erstellt für sagen jenseits des begrenzten Platzes auf den Seiten der Zeitung ein sich schnell verändernder Kontinent.

Dieses Afrika in Bewegung, Le Monde möchte den Kontinent, die Diaspora, alle Beteiligten dieser Entwicklung (Unternehmer, Investoren, Forscher, Autoren oder Schöpfer) und alle, die an den Neuigkeiten dieses geografischen Gebiets interessiert sind, mitteilen.

Auto Die Welt Afrika ernährt sich von allem, was hier passiert "Letzte Grenze" - wie der kamerunische Philosoph Achille Mbembe es nennt - Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur natürlich, aber auch Mode, Start-ups und alle Innovationen - all diese Erfindungen eines Kontinents, der mit überfüllt ist Jugend, Energie und Fantasie.

Plattform für Debatten und Austausch Die Welt Afrika öffnet auch seine Seiten für die großen Stimmen des Kontinents und für neue Ideen. Er kreiert Ereignisse (Dakar, Abidjan, Musée du Quai Branly in Paris), die alle Orte der Debatte sind.

Der Start von Welt Afrika wurde durch Partner ermöglicht, die die Werte der EU respektieren Welt und die redaktionelle Unabhängigkeit der Redaktion. Die Gates-Stiftung (https://www.gatesfoundation.org/fr/) unterstützt diese Kreation seit 2015 wie dem Muskoka https://ffmuskoka.org/). AFD (https://www.afd.fr/fr) war in den frühen Jahren ein Partner (2015-2018).

Unter der Verantwortung von Maryline Baumard, seit September 2018, besteht die französisch-afrikanische Redaktion aus einem Team von Journalisten aus der ganzen Welt mit Sitz in Paris und einem weiteren auf dem Kontinent, zu dem auch Journalisten, Journalisten und Freelancer zählen Sicherstellung der Korrespondenz.

Kontakt: [Email protected]

Dieser Artikel erschien zuerst auf https://www.lemonde.fr/afrique/article/2015/01/06/qu-est-ce-que-le-monde-afrique_4549832_3212.html?xtmc=afrique&xtcr=1