Beruhigender Hautausschlag: Externe 5-Mittel - Verbessern Sie Ihre Gesundheit

Der Ausschlag kann als Ergebnis mehrerer Krankheitsbilder auftreten. Einige der Ursachen sind Kontakt mit Reizstoffen oder Allergien. Es zeichnet sich durch kleine rote Flecken, Irritationen und Juckreiz aus. Wie beruhigt man den Ausschlag?

Die Behandlung dieses Zustands kann abhängig von der zugrunde liegenden Ursache variieren. Allerdings Oft werden topische Behandlungen wie Lotionen und Cremes verwendet. Es gibt aber auch natürliche Heilmittel, die helfen, ihn zu beruhigen. Hier sind 5-Optionen, die Sie zu Hause ausprobieren können. Zur Kenntnis nehmen


Mittel zur äußerlichen Anwendung zur Behandlung von Hautausschlag

Die meisten Hautausschläge sind mild und verschwinden innerhalb weniger Tage. Einige treten sofort auf, andere entwickeln sich jedoch allmählich. In jedem Fall sind sie sehr unangenehm, Juckreiz, Brennen und andere Symptome verursachen, die komplizierter werden können, wenn sie nicht behandelt werden.

Wie der Ausschlag gelindert werden kann, hängt im Wesentlichen von der ab Krankheit wer verursacht es Daher sollte man angesichts von Symptomen zuerst einen Arzt konsultieren. Unabhängig von der eingegangenen Diagnose können jedoch einige natürliche Heilmittel helfen, diese zu lindern.

1. Kokosnussöl

Kokosöl, um den Ausschlag zu beruhigen

Bio-Kokosöl ist eines der besten Hausmittel zur Beruhigung des Hautausschlags. sie enthält Fettsäuren, Antioxidantien, Vitamine und Mineralstoffe, die die Wirkung verbessern Hautgesundheit. Darüber hinaus ist es sehr feuchtigkeitsspendend und reduziert allergische Reaktionen.

Wie man es benutzt?

  • Erhalten Sie 100% reines Bioöl.
  • Nehmen Sie eine kleine Menge und tragen Sie es wie eine Creme auf die Haut auf.
  • Reiben Sie einige Minuten ein, bis es vollständig absorbiert.
  • Lassen Sie es ohne zu spülen und wiederholen Sie die Anwendung am nächsten Tag.

Siehe auch: 3 Naturheilmittel gegen Hautallergien


2. Natriumbicarbonat

Natriumbicarbonat hat Eigenschaften, die helfen den pH-Wert der Haut wiederherstellen. Aus diesem Grund ist es dasEine der besten Zutaten, um Hautausschläge und Allergien zu beruhigen. Es hat sogar eine leichte entzündungshemmende Wirkung, die Reizung und Brennen reduziert.

Zutaten

  • 4 Esslöffel Natriumbicarbonat (60 g)
  • 1 / 4 Becher destilliertes Wasser (62,5 ml)

Wie man es benutzt?

  • Bereiten Sie einen Teig mit Backpulver und destilliertem Wasser zu.
  • Dann auf die betroffenen Stellen auftragen.
  • Auf 10 Minuten einwirken lassen, dann mit warmem Wasser abspülen.
  • Bei anhaltenden Symptomen den Gebrauch wiederholen.

3. Haferflocken

Haferflocken werden auch für verschiedene therapeutische und kosmetische Zwecke verwendet. Dank seiner starken antioxidativen und entzündungshemmenden Wirkung ist es daseiner von beste Zutaten um Hautausschläge und andere Anzeichen einer Allergie zu beruhigen. Es kann sogar bei Verbrennungen oder Verletzungen verwendet werden.

Wie man es benutzt?

  • Erste Methode : Gießen Sie eine Tasse Haferflocken in das Badewasser und nehmen Sie ein Bad für 30-Minuten.
  • Zweite Methode : Mit etwas Haferflocken mit destilliertem Wasser zu einer cremigen Paste vermischen. Direkt auf den Ausschlag auftragen und 20-Minuten einwirken lassen. Erneuern Sie die Behandlung für aufeinander folgende 3-Tage oder bis die Beschwerden gelindert werden.

4. Ätherisches Öl der Kamille

Das ätherische Öl der Kamille oder sogar eine Infusion der Pflanze kann als topische Behandlung des Hautausschlags verwendet werden. Dank seiner beruhigenden Eigenschaften es minimiert dieReizung und beschleunigt die Entlastung von roten Flecken.

Wie man es benutzt?

  • Das ätherische Öl der Kamille in das Badewasser geben und 20-Minuten ein Bad nehmen.
  • Wenn Sie möchten, verwenden Sie die Kräuterinfusion als Lotion. Lassen Sie es ohne zu spülen und wiederholen Sie die 2-Anwendung einmal täglich.

5. Jojobaöl

Jojobaöl gegen Hautausschlag

Ein anderes Öl mit entzündungshemmenden Eigenschaften, das die Gesundheit der Haut schützt, ist Jojobaöl. Dieses Produkt befeuchtet das Gewebe und reduziert Irritationen. Darüber hinaus trägt es auch zu einer besseren Resorption topischer Medikamente bei.

Wie man es benutzt?

  • Nehmen Sie eine kleine Menge Jojobaöl und reiben Sie es auf die betroffenen Stellen.
  • Lassen Sie es ohne zu spülen und wiederholen Sie die 2-Anwendung gegebenenfalls einmal täglich.

Lesen Sie auch: 5-Tipps zur Hautreinigung

Abschließend, um den Ausschlag zu lindern ....

Viele natürliche Inhaltsstoffe können verwendet werden, um den Ausschlag und seine Beschwerden zu kontrollieren. Es sind jedoch weitere wissenschaftliche Untersuchungen erforderlich, um festzustellen, warum einige in vielen Fällen wirksam sind und in anderen nicht. In jedem Fall kann ihre Anwendung die Linderung dieser Bedingung beschleunigen.


Dieser Artikel erschien zuerst auf https://amelioretasante.com/remedes-externes-apaiser-eruption-cutanee/