Mann verklagt Eltern, weil sie Pornosammlung - xnxx geworfen haben

Ein Mann, Indiana verklagt seine Eltern wegen der Entsorgung seiner riesigen Sammlung pornografischen Materials, die seiner Meinung nach 29 000 $ wert ist. In Michigan zog er nach einer Scheidung in das Haus seiner Eltern nach 2016.

Er sagte, als er zehn Monate später ausgezogen war, hatten sie sein Hab und Gut in sein neues Zuhause in Muncie, Indiana, gebracht Bei 12 fehlten Kisten mit Filmen und pornographischen Zeitschriften . Seine Eltern geben zu, Pornografie zu werfen, darunter auch Titel wie Frisky Business und Big Bad Grannys.

Der Mann beschwerte sich bei der Polizei, aber der Anwalt des Bezirks Ottawa lehnte die Beschwerde ab. Die Beschwerde enthält einen Auszug aus der E-Mail-Nachricht des Mannes, in der er seinem Sohn sagte: "Ich habe Sie sehr begünstigt, indem ich all dies eliminiert habe."

Der Mann behauptet eine dreifache Entschädigung von etwa 87 000 $.

Dieser Artikel erschien zuerst auf https://www.theguardian.com/culture/2019/apr/15/man-sues-parents-for-throwing-out-porn-collection