Der ehemalige kamerunische Nationalspieler Saidou Alioum, der stellvertretende Trainer von Istanbul Başakşehir, derzeit führender Anführer der türkischen Meisterschaft - Culturebene

Geboren in Maroua 19 Februar 1978 Alioum Saidou war Mittelfeldspieler der Klasse. Er begann seine Karriere im olympischen Maroua, der zu dieser Zeit von Habib Fire geleitet wurde. Es war die Cuvée Abderamane Gires, Kariré Aboubacar und andere. Saïdou Ebongué (sein Spitzname) schloss sich Coton Sport de Garoua an, mit dem er Kameruner Meister bei 97 und 98 wurde. In 1999 wird er vom türkischen Verein Istanbulspor gesehen, in dem er 5-Jahre verbracht hat. Danach trat er für 2 Jahre in den mythischen Club der gleichen Stadt Galatasaray Istanbul ein. Am Ende seines Vertrags verpflichtete er sich zum FC Nantes, wo er eine Saison lang als defensiver Mittelfeldspieler spielte.

In 2007 schließt er mit Kayserispor einen Vertrag über 3-Jahre ab. Im August 2010 unterschreibt er eine Saison in Sivasspor.

In 2014 Alioum beginnt die Trainerkarriere in Istanbul Basaksehir als Scout während der 2-Saisons (Rekrutierung junger und erfahrener Spieler unter der Leitung von As Rome, E. Adebayor, Gael Clichy und ...).

Alioum Saïdou ist seit 2016 Co-Trainer von Istanbul basaksehir, Clubleiter der türkischen Meisterschaft. Robinho, Adebayor, Clichy, Arda Turan, Demba Ba und viele andere Stars stehen unter seinem Kommando.

LESEN SIE MEHR HIER