SpaceX hat bei der zweiten Einführung von Falcon Heavy - BGR eine unglaubliche Leistung vollbracht

Nach einigen Tagen Verzögerungen und mehrfachen Fehlstarts wird SpaceX angezeigt endlich gestartet seine Falcon Heavy-Rakete zum zweiten Mal in seiner Geschichte. Der Start, der am Donnerstagabend stattfand, war für das Unternehmen ein Riesengeschäft und übertraf sogar den Erfolg des ersten Starts von Falcon Heavy zu Beginn von 2018.

Der erste Flug von Falcon Heavy war eine Geschichte. Die kolossale Rakete mit ihren drei Triebwerken, die in den Himmel beschleunigten, war ein beeindruckender Anblick, der noch verstärkt wurde, als beide Seitenruder gleichzeitig auf der Erde landeten. Es gab immer noch Raum für Verbesserungen und SpaceX verbesserte sich definitiv.

Das einzige Problem, das während des ersten Fluges von Falcon Heavy aufgetreten war, war die Tatsache, dass sein Hauptverstärker nicht auf der SpaceX-Drohne gelandet war, die im Ozean positioniert war. Es ist spritzig, was nicht ideal für ein Unternehmen ist, das alles unternimmt, um seine Raketen für den zukünftigen Einsatz zu retten und zu restaurieren. Gestern haben sich die Dinge sehr verbessert.

Die beiden Nebenverstärker führten nicht nur ein weiteres Paar gleichzeitiger Landungen auf SpaceX-Installationen durch, sondern der Hauptverstärker wurde getroffen. Außerdem sank die Drohne der Firma langsam ab.

Es war alles andere als sicher, und um ehrlich zu sein, wirkte es zunächst etwas düster. Sobald die beiden Seitenverstärker in Ordnung waren, wurde die Live-Kamera von der Drohne auf das teleportierte Kabel übertragen, und kurz bevor die Rakete das Netzwerk traf, starb das Kabel. Der Signalverlust trat zu einem möglichst ungünstigen Zeitpunkt auf, aber nur wenige Sekunden nach der Landung der Rakete wurde die Stromversorgung wiederhergestellt und die noch rastende Rakete wurde ruhig auf der Landebahn beobachtet.

Dies ist das erste Mal, dass SpaceX ein One-Shot-Rückruf-Trio absolviert hat. Erstmals hat Falcon Heavy einen Satelliten im Orbit an einen zahlenden Kunden geliefert. Es war ein großartiger Tag für SpaceX und sie verdienen viele Glückwünsche.

Dieser Artikel erschien zuerst (auf Englisch) auf BGR