Kamerun - Sudan (Video) - Nach dem Sturz von Omar El Bashir übergeben die Sudaner den Staffelstab an die Kameruner: "Wenn es im Sudan passieren kann, kann es in der Camaroon passieren"

Ein Schockvideo geht um soziale Netzwerke. Die Sudanesen feiern den Fall von Omar El Bashir und bitten Präsident Paul Biya, zurückzutreten.

Im Sudan haben die Menschen ein Video ins Internet gestellt, in dem sie die Entlassung von Präsident Omar El-Bechir feiern, der den Sudan seit 30 mit eiserner Faust anführt.

Die sudanesischen Nationalflaggen winken und Lieder singen, die Demonstranten freuen sich über den Fall von Omar El Bashir und rufen die Kameruner auf, die Revolution zu übernehmen.

"Wenn dies (die Revolution) im Sudan geschah, kann es in Kamerun passieren. Kamerun ist das nächste Ziel. Der Präsident von Kamerun muss zurücktreten ", riefen die Demonstranten in diesem Video.

Der sudanesische Präsident Omar El Bechi wurde am Donnerstag 11 April 2019 durch einen Militärputsch nach einem mehrmonatigen Volksaufstand gestürzt. Die Ankündigung Donnerstag am Tag des Sturzes von Omar El Bashir wurde mit Freude begrüßt.

Der Protestfunke im Sudan war die Entscheidung der Regierung, den Brotpreis im Dezember 19 2018 zu verdreifachen. Im ganzen Land haben Tausende Sudanesen aus Omar al-Bashir angerufen. Der Präsident versuchte, die Herausforderung mit Gewalt niederzuschlagen, und führte dann den Ausnahmezustand 22 vom Februar ein.

QUELLE: https://actucameroun.com/2019/04/15/cameroun-soudan-vido-aprs-la-chute-domar-el-bchir-les-soudanais-passent-le-relais-aux-camerounais-if-it-can-happen-in-sudan-it-can-happen-in-camaron/