Notre-Dame de Paris: Schaden für den Moment von unschätzbarem Wert

Der Rahmen, das Dach und die Turmspitze der Kathedrale werden zerstört. Nun muss der Zustand der Struktur bewertet werden. Das Feuer kam am Montag, als die Renovierungsarbeiten im Gange waren.

Von Jean-Jacques Larrochelle Gesendet heute bei 05h02, aktualisiert bei 11h04

Zeit bis Lesung 5 min.

Abonnenten Artikel

La flèche de la cathédrale Notre-Dame de Paris, en feu, quelques minutes avant de s’effondrer, le 15 avril.
Der Turm der Kathedrale Notre-Dame de Paris brannte einige Minuten vor dem Zusammenbruch des 15 April. BENOIT TESSIER / REUTERS

Es wurde wunderschön der "Wald" genannt. Das riesige Eichengerüst von Notre-Dame, 110 Meter lang Notre-Dame, 13 Meter breit und 10 Meter hoch, wurde zu Beginn des 13. Jahrhunderts fertiggestellte Jahrhundert, und einige davon stammen aus dem 8. Jahrhunderte Jahrhundert ist komplett in Rauch verschwunden, ebenso wie fast alle der riesigen Bleidächer. Der Pfeil als Symbol brach kurz vor 20 Stunden unter dem Flammenbiss zusammen, der von einem starken Wind angeheizt wurde. Auf 93 Metern Höhe gelegen, konnte es von den Feuerlöschern der Feuerwehrleute nicht leicht erreicht werden.

Der nördliche Glockenturm war lange bedroht und überragte den Vorhof, dessen Sturz im Süden zu seinem Zwillingsturm geführt hätte, und die unwiderrufliche Zerstörung des großen Rosettenfensters entging dank seiner Verpflichtung dem schlimmsten Fall Pariser Feuersoldaten. Auf der anderen Seite wissen wir noch nicht, wie sehr die großen Orgeln der Kathedrale von der Katastrophe betroffen waren.

Artikel für unsere Abonnenten vorbehalten Lire aussi Feuer von Notre-Dame de Paris: Die Untersuchung sieht kompliziert aus

Dies ist vorerst die traurige Aufzeichnung dieses Feuers. Für den Moment. Natürlich war es am Dienstagmorgen noch zu früh, um das Ausmaß des Schadens vollständig zu messen. Die Steingeräte, die durch Blei-geschweißte Stahlverstärkungen verstärkt wurden, haben sicherlich unter der Intensität des Feuers gelitten, dessen Temperatur auf über 800 angestiegen wäre. Ganz zu schweigen von den schädlichen Auswirkungen großer, aber notwendiger Wassermengen, die die vielen Schätze, die sich in der Einfriedung der Kathedrale befinden, unwiederbringlich zerstören können.

Messung der Auswirkungen der Intervention von Feuerwehrleuten

Im Gegensatz zu einem "gewöhnlichen" Gebäude bestand die Schwierigkeit für die Feuerwehrleute darin, die Flammen umschreiben zu müssen und gleichzeitig die Auswirkungen ihres Eingriffs zu messen, um das außergewöhnliche Erbe des Gebäudes nicht zu gefährden. Website.

Das Steingewölbe war geschwächt, wie Feuerwehrleute berichteten, aber es hielt. Ihre ursprüngliche Funktion besteht genau darin, die Ausbreitung von Feuer zu verhindern. "Während das Feuer tendenziell steigt, ist es seine Aufgabe, zwischen dem Rahmen und dem Volumen der darunterliegenden Schiffe zu schirmen."unterstreicht den Chefarchitekten der historischen Denkmäler von François Châtillon. Im Mittelalter, da alle Gebäude aus Holz waren, hätte eine Katastrophe dieser Größenordnung den Bezirk vollständig entfacht.

Trotz des beispiellosen Ausmaßes der Katastrophe "Die Struktur von Notre-Dame de Paris wird in ihrer Gesamtheit gerettet und erhalten"Abends erklärten die Feuerwehrleute. Der Staatssekretär des Innenministers, Laurent Nunez, war am Dienstagmorgen etwas weniger optimistisch und erklärte, dass dies der Fall sei "Zweifel, wie die Struktur widerstehen wird".

Dieser Artikel erschien zuerst auf https://www.lemonde.fr/societe/article/2019/04/16/notre-dame-la-restauration-de-la-fleche-et-de-la-toiture-premiere-phase-de-150-millions-de-travaux_5450701_3224.html