Notre-Dame de Paris: Titanische Rekonstruktion in Sicht

Die französische Regierung gibt sich fünf Jahre Zeit, um die Kathedrale Notre-Dame de Paris wieder aufzubauen
AFP-FOTODie französische Regierung gibt sich fünf Jahre Zeit, um die Kathedrale Notre-Dame de Paris wieder aufzubauen

Der französische Präsident Emmanuel Macron versprach, dass Notre-Dame de Paris "innerhalb von fünf Jahren", weniger als 24 Stunden nach dem großen Brand, der die historische Kathedrale verwüstete, wieder aufgebaut werden würde. Eine monumentale Aufgabe, die jedoch durch Hunderte Millionen Euro, die durch Spenden gesammelt wurden, geholfen werden könnte.

"Wir werden die Kathedrale noch schöner wieder aufbauen, und ich möchte, dass sie in fünf Jahren fertiggestellt wird", sagte der Präsident am Dienstag in einer feierlichen Fernsehansprache.

Die französische Regierung gibt sich fünf Jahre Zeit, um die Kathedrale Notre-Dame de Paris wieder aufzubauen

REUTERS
Die französische Regierung gibt sich fünf Jahre Zeit, um die Kathedrale Notre-Dame de Paris wieder aufzubauen

AFP

Diese Aussage machte einige Skeptiker, angesichts der gigantischen Größe der Aufgabe.

vorNach

FOTO REUTERS
FOTO REUTERS

"[Es] wird 10 mindestens 20 Jahre", sagte Dienstag der bekannte Fernsehmoderator und für die Erbe-Mission der französischen Regierung, Stéphane Bern, verantwortlich.

Schadensbewertung, Angebotserstellung, Vorbereitungsarbeiten, Sanierung, Konsolidierung und Suche nach Unternehmen mit dem Know-how für ein solches Projekt. All dies könnte laut Experten einige Zeit in Anspruch nehmen.

Beispiellose Spenden

Was den Wiederaufbau beschleunigen könnte, sind die beispiellosen Geschenke, die während des Tages angekündigt wurden, insbesondere von den reichsten Familien Frankreichs, aber auch von der Öffentlichkeit.

Unter ihnen versprach die Familie Pinault (die unter anderem die Marke Gucci Haute Couture besitzt) 100 Millionen Euro (151 $ M Canadian). Es folgen die LVMH-Gruppe und die Familie Arnault (Louis Vuitton und Christian Dior), die eine Spende in Höhe von 200 Mio. (302 $ M CAN) angekündigt haben, und die Bettencourt-Meyers-Familie (L'Oréal) garantiert ebenfalls 200 Mio. Euro.

vorNach

AFP-FOTO
AFP-FOTO

Nicht weniger als 800 Millionen Euro (1,2 Milliarden C $) wurden am Dienstagabend gesammelt.

Andere zogen es vor, Materialien wie den Versicherer Groupama, der Land besitzt, zu spenden: 1300 eichen Hundertjährige, die für einen identischen Wiederaufbau in den normannischen Wäldern im Nordwesten des Landes benötigt werden.

Spender kämpfen um Notre-Dame wieder aufzubauen

Gegen Männer gegen alte Steine?

Dieser Schauer von Spenden in Rekordzeit hat Kritik ausgelöst, einige Politiker und Gewerkschaftsfunktionäre und "gelbe Westen" kritisierten die Bereitschaft, an das Bett von Notre Dame zu eilen.

Die ehemalige "gelbe Weste" Ingrid Levavasseur verwüstete die "Trägheit" der großen Gruppen angesichts des "sozialen Elends", während der Chef der Liste der Europäer der radikalen Linken, Manon Aubry, die Unternehmen dazu aufrief "Bezahlen Sie ihre Steuern bereits, anstatt steuerfreie Spenden an 60% zu vermitteln".

"Shabby" -Polemik, entgegnete der Führer der französischen Arbeitgeberorganisation Geoffroy Roux de Bézieux "Die Bekämpfung der alten Steine ​​gegenüber Männern ist lächerlich, da diese Steine ​​die Männer ernähren", mit der jahrelangen Arbeit, die dadurch gewährleistet wird Baustelle für "Steinmetz, Dachdecker und Zimmerleute", die dort arbeiten werden, verteidigte Stéphane Bern, den "Heritage Mr." der Präsidentschaft.

Das Projekt für dieses Juwel der gotischen Kunst, das mehrere Monate lang Gegenstand bedeutender Arbeiten war, verspricht kolossal zu sein, und die Fragen tauchen auf: Identisch neu aufbauen? Verwenden Sie dieselben Materialien?

Das Dach, der Rahmen und die Turmspitze brachen zusammen und verstreuten das Innere der Kathedrale mit Haufen verbranntem Schutt, aber das Gebäude, das mehr als 800 Jahre alt war, blieb stehen. Den französischen Behörden zufolge war er fast eine Viertelstunde oder eine halbe Stunde gekommen.

Die beiden ikonischen Türme der Westfassade wurden verschont und der Turm der Turmspitze gefunden. Die Dornenkrone und die St. Louis-Tunika, beide äußerst wichtige Gegenstände für Katholiken, wurden gerettet, wie auch viele Kunstwerke, aber einige wurden nicht bewegt und werden von Feuerwehrleuten streng bewacht.

Quebec-Kompetenz

Schließlich unterstützte die Regierung von Québec den Franzosen auch die Unterstützung für den Wiederaufbau durch die Stimme von Premier François Legault.

"Es kann viele Formen haben", sagte er. Mir wurde gesagt, dass es im Bereich der Organe Fähigkeiten gibt, die da draußen helfen könnten. "

Die französische Regierung gibt sich fünf Jahre Zeit, um die Kathedrale Notre-Dame de Paris wieder aufzubauen

AFP
Die französische Regierung gibt sich fünf Jahre Zeit, um die Kathedrale Notre-Dame de Paris wieder aufzubauen

AFP

Die Herausforderung des Wiederaufbaus bleibt intakt und die Architekten müssen wichtige Entscheidungen treffen, insbesondere hinsichtlich der verwendeten Materialien. Verwenden sie dasselbe, mit dem das Dach und der Turm gebaut wurden, oder entscheiden sie sich für eine Konstruktion mit modernen Materialien wie Metall?

Besucher

Die Kathedrale, die im letzten Jahr fast 13 Millionen Touristen begrüßte, konnte den Besuchern jedoch wahrscheinlich schnell genug wieder geöffnet werden, so die Behörden.

Präsident Macron bezeichnete die Feuerwehrleute, die fünfzehn Stunden lang als "Helden" gegen die Flammen gekämpft hatten, als "Helden" und erinnerte daran, dass die Rettung des Gebäudes "eine Viertelstunde, eine halbe Stunde in der Nähe" sei und der Schaden hätte viel schlimmer sein können, wie der Staatssekretär des Innern, Laurent Nunez, offenbarte.

Karwoche

Die Ermittlungen, die begonnen haben, als das Feuer noch wütete, bewegen sich in Richtung "der Unfallstrecke", sagte der Pariser Staatsanwalt Rémy Heitz. Dreißig Zeugen - Arbeitnehmer, die am Montag anwesend sind, und Mitarbeiter, die für die Sicherheit des Gebäudes verantwortlich sind - wurden bereits angehört, und andere werden am Mittwoch angehört.

Am Dienstagabend versammelten sich Hunderte von Menschen zu einer Mahnwache unter der Statue von Saint-Michel in Paris, in der Nähe des Unglücksortes. "Es war wichtig für mich, zusammenzukommen, ich musste hierher kommen, es hat mich tief erschüttert (...). Es war ein Bedürfnis, einfach mit meinen Brüdern und Schwestern zu beten", erklärt Mathilde, eine katholische Praktizierende von 27 Jahren.

Die französische Regierung gibt sich fünf Jahre Zeit, um die Kathedrale Notre-Dame de Paris wieder aufzubauen

AFP

Von Donald Trump über Wladimir Putin bis zum chinesischen Präsidenten Xi Jinping hat die Tragödie auf der ganzen Welt für Aufsehen gesorgt.

In England erklangen die Glocken der Kirchen am Dienstagabend, während die Glocken der französischen Kathedralen am Mittwoch bei 18H50 "Zeit des Beginns des Brandes bei Notre-Dame" läuten werden, sagte die Bischofskonferenz von Frankreich.

Das Feuer brach am ersten Tag der Karwoche vor Ostern, dem christlichen Hauptfeiertag, aus.

SOURECE: www.journaldemontreal.com/2019/04/16/unsere-dame-von-parisiteterische Konstruktion